Antworten

AVM-Experten beantworten eure Fragen zu FRITZ!Box & Co

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 91 von 274

Marco_AVM schrieb:

Gerätewebsite ist natürlich auch überall falsch.

Was menst du mit Gerätewebseite? Die Benutzeroberfläche? Was ist daran falsch?


@Gelöschter Nutzer

Ich vertehe Dein Problem nur dann, wenn Du die Fritzbox so betreibst, dass sie über LAN1 nicht ein weiteres mal NAT macht und daher der DHCP des Speedport auch die mit der Fritzbox verbundenen Clients mit Adressen versorgt. Der DHCP des Speedport kann mit fritz.box ntürlich nichts anfangen.

Wenn ich eine Fritzbox hinter einen Speedport hänge, dann verteilt der Speedport eine 192.168.2.x an die Fritzbox und die Fritzbox verteilt an die mit ihr verbundenen Geräte fleißig per eigenem DHCP die 192.168.178.x

Zugriff auf den Speedport ist da auch weiter möglich. @aluny hat das auch auf seiner Webseite beschrieben: Fritzbox am Speedport Hybrid

(Leider sind bei ihm die IP-Adressen anders als defaultmäßig von Speedport/Fritzbox verwendet)

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 92 von 274

@Manukura_1 schrieb:

Hallo AVM-Team,

sehr gute Idee diese Kooperation!

Das Zusammenführen von Diensten auf ein Medium ist ja das Ziel, da gibt es noch etwas was fehlt. Eine "einfache" Möglichkeit die Haustürklingel auf das Telefon zu bringen, - als einfache Nachrüstung,- mit einem Eingang auf der FB.

Abfrage eines Schliesserkontaktes reicht. Einrichtung unter Telefoniegerät "Haustür" Möglichkeit der Rufverteilung wie bei den anderen Telefoniegeräten.

Eine Klemme für einen Klingeldraht haben seit geraumer Zeit nicht mehr als Anschlussmöglichkeit im Bereich Telefone. Wir nehmen diesen Wunsch gerne als Verbesserungsvorschlag auf, auch wenn richtige Steckverbindungen anwenderfreundlicher sind und von Jedermann/Jederfrau richtig zu nutzen ist. Schau dir doch mal unsere anderen Möglichkeiten an, eine Türsprecheinrichtung in die FRITZ!Box einzubinden: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/70_Tuersprechanlage-...

 

 

Etwas spezieller:

Das die lokale Domain fritz.box fest vorgegeben ist, ist nicht gut.

Was ist denn daran nicht gut? Es ist doch toll, wenn man mit dem leicht zu merkenden und generell gültigen Domainaufruf "http://fritz.box" die Benutzeroberfläche erreicht. Die Alternative wäre ja die IP-Adresse. Wer möchte sich immer Zahlen merken?

 

Ich habe die vorhandene FB 7390 als Telefonanlage weiternutzen müssen und sie daher als Client an den SPH gehängt, klappt super, sehr gut das diese Konfigurationsmöglichkeit vorgesehen ist.

weiterhin frohes Schaffen, wünscht,

Manukura


 

Highlighted
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 93 von 274

@Chriis schrieb:

Kann man Fiber 200 mit Enterntain TV Plus nutzen mit einer Fritzbox 7330 SL?


Die FRITZ!Box 7330  SL ist eine DSL-Box und kann soimit nicht direkt an einem Glasfaseranschluss betrieben werden. In Verbindung mit dem Glasfasermodem jedoch kann die Box eingerichtet werden.

Aufgrund der eingeschränkten Hardwarekapazitäten des SL-Modells haben wir jedoch keine Erfahrung an einem solchen Anschluss und raten sonst auch eher zu einer aktuelleren und besser ausgestatteten FRITZ!Box.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 94 von 274

Für manche Kunden ist eins der größten Mankos der Speedports, dass es keinen kompatiblen DECT Repeater gibt. Die Firma WANTEC wollte da zwar schon seit Monaten eine neue Firmware rausbringen für DECT Repeater, mittlerweile sieht es mir aber so aus, als ob sie das nicht hinbringen.

 

Für die Fritzbox andererseits gibt es den Fritz!DECT Repeater 100.

Und zudem gibt es ein paar - genauer gesagt drei - Boxen, die als DECT Repeater agieren können: 7240, 7270 v3 und 7390. Unschön: allesamt alte Boxen.

=> Ist da mal wieder etwas geplant hinsichtlich einer aktuellen Fritzbox (hängt auch vom Chipsatz ab, ich weiß)?

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 95 von 274

Speedports haben Probleme mit WLAN Repeatern, die für eingebuchte Clients virtuelle MAC-Adressen zusammenbasteln und diese dem Speedport weitermelden.

Es gibt immer wieder Anfragen hier im Forum weil Kunden Probleme haben, einen AVM WLAN Repeater mit einem Speedport ans laufen zu bekommen (auch wenn ein MAC address filter disabled ist).

 

==> Habt Ihr da aus Eurer Erfahrung ultimative Tips?

 

Gerne würde ich auf eine Frage "welchen WLAN Repeater soll ich mir zu meinem Speedport kaufen" vorbehaltlos antworten "nimm den AVM 1750E". Dies auch vor dem Hintergrund, dass die Telekom offenbar den devolo (derzeit?) nicht mehr in ihrem Portfolio hat.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite