Antworten

AVM-Experten beantworten eure Fragen zu FRITZ!Box & Co

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 6 von 274

@Gelöschter Nutzer Die Einbindung des T-Online Adressbuchs in die FRITZ!Box ist eine interessante Idee, nehmen wir gern als Anregung auf.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 274

@Stefan_AVM schrieb:

Zum Thema WLAN-To-Go haben wir in unserer Wissensdatenbank Informationen abgelegt:

 

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/1487_Koennen-Hotspot...

Das bedeutet dann ja wohl, dass es nur an der Telekom liegt, dass die Fritz!Box nicht für WLAN-To-Go verwendet wird?

 

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 8 von 274

@Has naja, so pauschal würde ich das nicht betrachten. Wir haben mit Hotspot 2.0/Passpoint eine verbreitete technische Spezifikation implementiert, die von einigen Internetprovidern auch genutzt wird. Zu Entscheidungen darüber, warum bestimmte Provider sich für einen anderen Standard oder eine eigene Lösung beim Bereitstellen ihres Hotspot-Dienstes entschieden haben, können wir uns nicht wirklich äußern.

 

Es bedarf natürlich einer Zusammenarbeit und einem gemeinsamen Willen zur Umsetzung.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 9 von 274

Ein herzliches Hallo und Moin Moin an die _AVM Kollegen.

 

Viele Grüße

Torsten S.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 10 von 274

Hallo miteinander,

 

also ich habe da auch gleich mal eine Frage/Feature-Request, und zwar vermisse ich (und auch andere) schon seit Ewigkeiten die Funktion bei den Online-Telefonbüchern (die FritzBoxen können u.a. z.B. mit GMX oder Google synchronisieren) das Telefonbuch nach Nachnamen sortiert anzeigen zu lassen (insb. auf den DECT-Mobilteilen wichtig).

 

Bei Google holt sich die FritzBox z.B. nur den Anzeigenamen vom Google-Server, es gibt aber auch die Möglichkeit die verschiedenen Namensfelder (1. Vorname, 2. Vorname, Nachname, Name Prefix/Titel, Name Suffix) vom Server zu holen und dann auf der FritzBox, je nach Anwendungsfall oder Einstellung, entsprechend kombinieren/anzeigen zu lassen (z.B. "Name, Vorname" im Telefonbuch und "Vorname Name" als ermittelter Anrufer z.B. im Display bei einem ankommenden Anruf).

Zugegebenermaßen erfordert das evtl. eine größere Überarbeitung der Telefonbuchfunktion der FritzBox da sie derzeit wohl leider nur ein gemeinsames Feld für den Namen eines Telefonbucheintrages verwendet. Bei (u.a.) Smartphones ist das zumindest mittlerweile alles kein Problem mehr, da kann man das einstellen wie man es persönlich bevorzugt.

 

Man könnte zwar auch den bei Google gespeicherten Anzeigenamen entsprechend anpassen (was einige als Notlösung auch machen, ich aber nicht) aber das ist eine sehr unbefriedigende Lösung da das wiederum andere Probleme mit sich bringt, z.B. beim Verfassen von E-Mails ist es dann nicht schön wenn der Empfänger ständig mit "Name, Vorname" angeredet wird und auch sonst wird dann immer "Name, Vorname" verwendet.

 

Bei GMX wiederum werden zwar die beiden Namensfelder ausgelesen aber dann als "Vorname Name" kombiniert auf der FritzBox abgespeichert -> gleiches Problem.

 

Kurzum, alles in allem eine sehr unbefriedigende Umsetzung des ganzen, ich würde mir dringend eine Wahlmöglichkeit wünschen damit man einstellen kann wie es einem persönlich am liebsten ist das Telefonbuch anzeigen zu lassen, "Vorname Name" ist jedenfalls bei mir (und vielen anderen auch) leider sehr unübersichtlich.