Antworten

AVM-Experten beantworten eure Fragen zu FRITZ!Box & Co

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 11 von 274

Vielen Dank für Dein Feedback und diesen Verbesserungsvorschlag. Wir nehmen ihn gerne auf.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 12 von 274

@NDiTF

Nutzt Du denn nicht die Vanity-Funktion? Da ist es mir Jacke wie Hose was Vorname oder Nachname ist.

Funktioniert aber meines Wissens nur an Fritzfon - nicht an Gigaset.

 

Zur Vanity-Funktion (ich liebe sie!)

https://avm.de/service/fritzfon/fritzfon-c4/wissensdatenbank/publication/show/352_Telefonbuchsuche-v...

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13 von 274

Stefan_AVM schrieb:

Für einen Hybrid-Router gibt es bei uns derzeit keine konkreten Pläne. Wir sind aber immer offen für Entwicklungen am Markt.


@Stefan_AVM

Die Entwicklung am Markt ist ganz aktuell: in Österreich macht sich der Huawei mit Hybrid jetzt breit.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 14 von 274

@Stefan_AVM schrieb:

@Has naja, so pauschal würde ich das nicht betrachten. Wir haben mit Hotspot 2.0/Passpoint eine verbreitete technische Spezifikation implementiert, die von einigen Internetprovidern auch genutzt wird. Zu Entscheidungen darüber, warum bestimmte Provider sich für einen anderen Standard oder eine eigene Lösung beim Bereitstellen ihres Hotspot-Dienstes entschieden haben, können wir uns nicht wirklich äußern.

 

Es bedarf natürlich einer Zusammenarbeit und einem gemeinsamen Willen zur Umsetzung.


@Stefan_AVM

In der Wissensdatenbank heißt es

"Einige Internetanbieter bieten sogenannte Hotspot-Dienste an (z.B. Telekom WLAN TO GO, Vodafone Kabel Deutschland Homespot), mit denen sie die privaten WLAN-Router ihrer Kunden allen anderen Kunden für den Internetzugang zur Verfügung stellen."

Den Vodafone KabelDeutschland Homespot habt Ihr ja mittlerweile auf die Schiene gesetzt. Dass es Telekom WLAN-To-Go noch nicht gibt - ich würde mich freuen zu lesen, dass AVM den Willen zur Umsetzung hat. Dann weiß ich wengistens an welcher Stelle ich rumnölen muss...

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 15 von 274

An die AVM-Experten:

 

Was mich mal interessieren würde:

 

Wieso verwenden die modernen Fritzboxen und Fritzphones in ihrer DECT.Basis und im DECT-Phone nicht den CAT-iq-Standard, den auch die Telekom nutzt? Es gibt hier immer wieder die Enttäuschung, dass entweder ein Speedphone nicht an einer Fritzbox und umgekehrt ein Fritzphone (oder anderes AVM-DECT-Gerät) an einem Speedport so angemeldet werden kann, dass die Komfortmerkmale gegeben sind.

 

Irgendwie bilde ich mir immer noch ein, dass die Telekom die meisten Festnetzanschlüsse zur Verfügung stellt, also viele Telekomkunden genau auf so etwas warten. Wie wäre es hier mit einer engeren Zusammenarbeit?