Antworten

Bestellung - Amazon Echo Dot - Brodos AG

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 3

Hallo Community und Telekom Team, 

 

ich habe jetzt vor ein paar Tagen auf der Telekom Seite mir einen Amazon Echo Dot bestellt. 49,99€ wurden mir schon abgezogen. Jedoch habe ich seitdem keine Rückmeldung bekommen wie es nun mit der Bestellung aussieht. Ich habe nur eine Eingangsbestätigung bekommen welches von einem Subunternehmen ist, welcher wiederrum wieder auf Subunternehmen zugreift. Auf Telekom gekauft --> Bestellt über smarthome.com und verkauft durch BRODOS AG. Jetzt hab ich nur eine Internet-Eingangsnummer, welche mir überhaupt nicht weiter hilft und die Bestellnummer der BRODOS AG wo man mit der Nummer nur Retoure beantragen kann. Versprochen wurde mir eine Lieferung von 1-2 Tage. Bis jetzt hat sich jedoch nichts getan. Wenigstens eine Rückmeldung, dass die Bestellung nun Bearbeitet wird gibt es nicht. 

Ich bin da etwas skeptisch und bin mir nicht sicher ob das jetzt ein Fehler im System bei Telekom ist oder ob es eher Betrug von der BRODOS AG ist... 

 

 

 

 

2 ANTWORTEN 2
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 3

Hallo @Maximilian H. 

könnte an den aktuellen Lieferproblemen liegen. Selbst bei Amazon ist das Teil derzeit frühestens ab März zu bekommen.

Auch wenn bei deiner Bestellung 1 - 2 Tage aufgeführt wurde, kann sich das während der Bestell-Berarbeitung schnell ändern.

Im Moment steht auf der Seite "In Kürze wieder verfügbar" Link

Trage aber mal deine Kunden und Telefonnummer hier in deinem Profil ein, dann kann eventuell dir jemand vom T-Team genauere Auskunft geben, ob verfügbar oder nicht.


Am besten geht es mit diesem Link:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/user/myprofilepage/tab/personal-profile:telekom-custom-user-profi...
Aus Gründen des Datenschutzes, sind diese Daten nur für dich und die Mitarbeiter der Telekom sichtbar.

Schöne Grüße,
P-Zeh

Mein Schienbein hilft mir, im Dunkeln Möbel zu finden.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 3

Hallo @Maximilian H.,

herzlich willkommen bei uns in der Telekom hilft Community!

Wie @P-Zeh schon geschrieben hat, hängt der verzögerte Versandt des Amazon Echo Dot vermutlich mit den aktuellen Lieferengpässen zusammen. Weiterführende Informationen sollten sie von den Kollegen von BRODOS erhalten, da die im Endeffekt für den Versandt des Echo verantwortlich sind.

Über die Vertrauenswürdigkeit der BRODOS AG brauchen Sie sich im Übrigen keine Gedanken machen. Mit den Kollegen haben wir einen Partner an der Hand, der schon seit Jahren auch Konzerne wie zum Beispiel Samsung, Sony, Nokia, LG, und Huawei beliefert, und im Zuge dessen einiges an know how in diesem Geschäft mitbringt. Fröhlich

Hier sind auf unserer Homepage noch ein paar weitere Informationen zu den Kollegen hinterlegt.

Viele Grüße und schon mal ein schönes Wochenende
Thorsten Sch.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.