Antworten
Gelöst

Feedback oder Fragen zu unseren Speedphones? Unsere Experten sind diese Woche für euch da!

Community Manager
Community Manager
Beitrag: 1 von 93

Ein Knopfdruck und los! Beste Sprachqualität durch HD-Voice und ein geringer Stromverbrauch. Das sind unsere Speedphones. Überglücklich

 

28354_2021-08-01_color.jpg

 

Um die zukünftigen Versionen weiterhin mit euren Erfahrungen und Wünschen zu gestalten, wollen sich unsere Experten

vom 18. bis 24.Februar 2019 wieder mit euch austauschen.

 

Bereits das zweite Mal sind unsere Speedphone Experten bei uns zu Gast (hier zur ersten Expertenwoche). Dieses Mal in einer etwas anderen Besetzung für euch da:

 

@norbert.r ist bei der Telekom im Anforderungs- und Produktmanagement für Endgeräte tätig,

@Claus.W ist bei der Telekom Produktmanager für die Speedphones,

@Jérôme M. ist technischer Experte des Speedphone-Herstellers VTech.

 

Wie auch letztes Mal, sind alle Fragen erlaubt: Egal, ob sie sich auf die Technik oder auf das Produktdesign der Speedphones beziehen, immer her damit! Seht bitte davon ab, Fragen zum Speedphone mit anderen Routern wie zum Beispiel der Fritzbox zu stellen. Unsere Speedphones und unsere Speedports sind einfach füreinander geschaffen, wie es euch auch schon die Namen verraten. Zwinkernd

 

Wir wünschen euch eine spannende Woche und viel Spaß!

 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
Community Manager
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 93 von 93

Hallo zusammen, 

 

hier  die Zusammenfassung.Fröhlich

 

 

Zusammenfassung der Fragen und Antworten

 

Infolge des Hypes um WLAN-Mesh ist meine Frage, ob und wann in den neuen Speedphones (zumindest die mit Basisstation) auch Mesh WLAN-Technologie integriert wird. Das fände ich eine gute kompakte und optisch ansprechendere Lösung als z.B. Speed Home WiFi.
Die Entwicklung von Kombigeräten ist nicht geplant, da es sich um Produkte verschiedener Hersteller handelt.

 

 

Gibt es Pläne für funktionierende(!) DECT Repeater? Quasi ähnlich eine harmonierende Hardware-Welt zu schaffen, wie bei AVM.

Aktuell ist die Einführung eines sog. Handelswarenprodukts geplant. Ab März 2019 soll der Wantec DECT Repeater SAT bestellbar sein. Der DECT Repeater SAT kann aber jetzt schon über die Firma WANTEC bezogen werden und arbeitet mit unseren Speedports.

 

 

Wird dabei auch das DECT für Magenta SmartHome unterstützt?

Nein, der Repeater unterstützt nur die schnurlose Telefonie. DECT für Magenta SmartHome nutzt zwar die Funkfrequenz von DECT, arbeitet aber mit einem anderen und neueren Protokoll. Sog. DECT ULE (Ultra Low Energy), eine energiesparende Version von DECT. Hier sind die Funkprotokolle so modifiziert, dass sie nur wenig Energie verbrauchen und damit die Batterielaufzeit der sog. Sensoren und Aktoren wesentlich verlängern.

 

 

Warum ist es bei den Speedphone-Modellen nicht möglich, eine andere Netz-AB-Rufnummer zu hinterlegen? Bei den Sinus-Telefonen war das möglich.
Aktuell ist es nicht vorgesehen, die Rufnummer der SprachBox editierbar zu machen. Alternativ kann aber ganz einfach die Rufnummer der SprachBox unter Kurzwahl (Menü – Service – Kurzwahl) geändert werden. Sofern die neue SprachBox-Rufnummer unter den Kontakten gespeichert wurde, kann diese auch ganz einfach unter der Kurzwahl 1 (oder einer anderen Kurzwahlnummer) angelegt werden. Die Box kann dann über „Longpress“ Kurzwahl 1 angerufen werden.

 

 

Gibt es nicht doch Möglichkeiten eine verstellbare Netz-AB-Rufnummer eine Chance zu geben?

Die Entscheidung bezüglich der nicht verstellbaren Netz-AB-Rufnummer haben wir getroffen, da wir mit den Speedphones das Ziel verfolgen, die Nutzung der Telekom-Dienste optimal zu unterstützen.

 

 

Wie wäre denn die optimale Unterstützung der Telekom-Dienste nicht mehr gegeben, wenn man manuell die Netz-AB-Rufnummer abändern könnte? Voreingestellt könnte ja immer noch die SprachBox sein.

Wir werden uns das Thema noch einmal genauer ansehen. Danke für die Hinweise zur verstellbaren Netz-AB-Rufnummer.

 

 

Wann ist eine Unterstützung von MWI geplant, damit auch endlich die in den Speedphones schon eingebaute Funktion zur optischen Signalisierung neuer SprachBox-Nachrichten genutzt wird? Oder wird es da mal eine andere Lösung geben?

Derzeit ist hierzu leider nichts in Planung.

 

 

Laut https://www.dect.org/cat-iq-certification.aspx sind bereits das Speedphone 12 und das Speedphone 32 auf dem Weg. Gibt es schon Informationen zu Neuerungen dieser Geräte und zum Zeitpunkt der Markteinführung?
Das Speedphone 12 kommt im 2. Quartal dieses Jahres auf den Markt. Hier wurden Änderungen im Design durchgeführt die dafür sorgen, dass das Gerät stabiler in der Ladeschale steht. Im 3. Quartal folgt dann das Speedphone 32. Es verfügt im Gegensatz zu seinem Vorgänger über ein Farbdisplay und wird auch stabiler in der Ladeschale liegen.

 

 

Wird es mal eine fürs Standvermögen des Speedphone in der Ladestation bessere Lösung geben? Das Speedphone kippt mir (und nicht nur mir) immer ganz leicht nach hinten weg, das hat viel zu wenig Unterstützung in der Aufnahme/in der Ladebucht?
Mit dem Speedphone 12 im 2.Quartal 2019 ist mit einer Verbesserung zu rechnen.

Wann kann ich mit einem Speedphone rechnen, auf dem ich flüssig durch das Menü und durch Listen navigieren kann? Beim Aufruf des Telefonbuchs oder Anruferlisten tauchen die Einträge nur langsam, Eintrag für Eintrag auf dem Display auf. Ein schnelles Durchblättern durch Listen ist nicht möglich, weil ich immer wieder warten muss bis das Display die aktuelle Position in der Liste aktualisiert hat. Routerunabhängig DECT-Telefone laufen bei diesen Anwendungsfällen schon seit 10 Jahren schnell und flüssig.

Zum Zugriff auf Listen: Der Zugriff auf Listen, wie z. B. Kontakte, Anruflisten oder Wahlwiederhollisten, wird im CAT-iq Standard definiert. Der Standard geht davon aus, dass grundsätzlich alle diese Daten in der Basis gespeichert vorliegen und nur auf Anforderung des Mobilteils erst zum Mobilteil übertragen werden. Dadurch entstehen Antwort- bzw. Zugriffszeiten. Funktionen wie Einträge lesen, Einträge bearbeiten, Eingaben speichern, Einträge löschen, Liste löschen, Einträge suchen etc. werden zwischen 200-500ms und maximal bis 1s-2,5s abgearbeitet. Werden Kontakte nicht unter „Unsere Kontakte“, sondern unter „Meine Kontakte“ abgespeichert, im Fall der Speedphones im Mobilteil, entstehen sehr kurze Zugriffszeiten. Daher bieten die Speedphones diese zusätzliche Alternative, nicht nur zur Personalisierung des Telefonbuchs, an.

 

 

In welchen Intervallen prüfen die Speedphones (11, 31, 51) nach neuen Updates?

Die Speedphones (11, 31, 51) sind so eingestellt, dass sie nur alle 7 Tage nach einer Firmware anfragen sollen.

 


Bei den Speedphones 31/mit Basis gibt es das Problem das es einfach von allein „blockiert“ und hängen bleibt bis man die Batterien herausnimmt und wieder hineinsteckt und neustartet - gibt es dafür eine Lösung ggf. ein Firmware Update und wenn ja wie kommt die FW auf ein Sp31 mit Basis?
Für das Speedphone 31 steht spätestens Ende März ein Update bereit. Setzen Sie sich bitte zu diesem Zeitpunkt mit der VTech-Hotline in Verbindung, dort wird man mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen.

 

 

Rufnummernanzeige CLIR/CLIP funktioniert nicht (IP Anschluss vorhanden, aktuellen Router, Rufnummernanzeige ist an & andere Teilnehmer hat Nummernanzeige eingeschalten) bedeutet es wird trotz das alles angeschaltet ist, wird nur „Unbekannt“ angezeigt!
Sofern das Speedphone 31 am Speedport betrieben wird, bitte das Mobilteil nochmals am Speedport abmelden und nochmals neu anmelden. Ich gehe davon aus, dass es dann funktioniert. Alternativ kann auch das Update abgewartet werden, es wird spätestens Ende März 2019 kommen.

Zur Rufnummernanzeige Speedphone 31 mit Basis: Aktuell kann alternativ das Telefonbuch unter „Meine Kontakte“ verwendet werden oder das Mobilteil Speedphone 31 bitte an einem Speedport anmelden und das Update Ende März 2019 ziehen, danach wieder an der Basis Speedphone 31 anmelden.

 

 

Der Akku des Speedphones 11 soll im Standby 200h halten. Ich hatte es jetzt aber, dass ich mein Speedphone 11 lade und übers WE nicht da bin. Das Speedphone liegt praktisch übers WE einfach da. Wenn ich nach den2 Tagen wieder nach Hause komme und aufs Display schaue sind nur noch 2/4 Balken zu sehen. Habt ihr da eine Idee oder ist das ein allgemeiner Fehler oder ist mein Speedphone gar defekt?

Das Speedphone 11 hat eine Standby-Zeit von bis zu 200 Stunden. Sofern der Eco-Mode eingeschaltet ist, reduziert sich die Standby-Zeit auch ohne Nutzung. Nach 2 Tagen, außerhalb der Ladeschale, darf die Anzeige schon auf 2/4 Balken gehen, denn die zwei Balken zeigen eine ungefähre Restkapazität von 40 bis 60 % an.

 


Wie sieht es eigentlich mit dem Thema Aktualisierung von Datum und Uhrzeit der Speedphone -Serien aus? Ist da auch mal angedacht das zu optimieren (Aktualisierungsrate und weglaufen der Zeit & Umstellung Sommer-/Winterzeit)?
Alle aktuellen Speedports sind hinsichtlich der Sommer-Winterzeit-Umstellung aktualisiert. Ende März 2019 sollten alle Speedphones eine aktuelle Uhrzeit vom Speedport erhalten.

 

 

Ich benutze den lokalen Anrufbeantworter an meinem "Speedphone 11 mit Basis und Anrufbeantworter". In der Bedienungsanleitung heißt es: "So funktioniert Ihr Anrufbeantworter“ Bei neuen Nachrichten blinkt die LED an der Basisstation und die rechte Auswahltaste." Schon häufiger habe ich es erlebt, das neue Nachrichten nicht mit dem Blinken der rechten Auswahltaste signalisiert wurden, was für mich sehr ärgerlich war. Was muss ich machen, damit das zuverlässig klappt?

Die Aussage in der Bedienungsanleitung ist korrekt, bei neuen Nachrichten blinkt die LED an der Basisstation und die rechte Auswahltaste.

Sofern man sich die Übersicht der entgangenen Mitteilungen oder die Auflistung der Nachrichten auf dem Mobilteil anschaut, erlischt das Blinken der rechten Auswahltaste. Dabei ist es unerheblich, ob man sich die neue Nachricht auch angehört hat.

Die LED der Basisstation blinkt solange weiter wie es neue Nachrichten auf dem Anrufbeantworter gibt. 
Das heißt, durch z.B. andere im Haushalt lebende Personen kann das Blinken am Mobilteil beendet werden, bevor die neuen Nachrichten auf dem Anrufbeantworter auch abgehört wurden.

 

 

Ich habe eine Frage: Mein Speedfon 701 zeigt seit ca. 2 Monaten nicht mehr an, dass jemand angerufen hat.  Meinen Router ASUS DSLAC87 VG habe ich schon länger und es funktionierte. Die Anruferliste ist leer. Kann jemand helfen?

Der Vertrieb des Speedphone 701 ist schon seit langer Zeit eingestellt und die Kombination mit dem o. g. Router ist nicht bekannt. Da es schon einmal funktioniert hat, könnte von einer Änderung der Software des Routers ausgegangen werden. Ansonsten bitte bei ASUS nachfragen.

 

 

Auch wenn es lustig erscheint, mir fehlt die SMS Funktion, grade für Benachrichtigungen von der Mailbox.
SMS im Festnetz wird leider vom DECT-Standard CAT iq, den alle Spedphones nutzen, nicht mehr unterstützt.

 

 

Werden bei neueren Speedphones die erweiterten Sicherheitseinstellungen der Fritzbox unterstützt?
Mit kommenden Updates der Firmware der Speedphone 31 und 51 wird sich die Kompatibilität mit der FritzBox (ab FritzOS 7.x) ebenso erhöhen. Für das Speedphone 31 ist das Update Ende März 2019 geplant und für das Speedphone 51 spätestens im Mai 2019.

92 ANTWORTEN 92
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 93

Meine Erfahrungen mit den Speedphones (verschiedene Modelle) sind besonders hinsichtlich Akku-Management sehr schlecht.

Im Display wird ein noch gut gefüllter Akku angezeigt, doch spätestens beim Abheben schaltet sich das Gerät ab.

Mit dem Support habe ich auch eher ein zwiespältiges Gefühl, wirkt nicht professionell und wissend.

SW-Updates wurden auch schon einige Male durchgeführt.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 93
Infolge des Hype um WLAN-Mesh ist meine Frage, ob und wann in den neuen Speedphones (zumindest die mit Basisstation) auch Mesh WLAN-Technologie integriert wird. Das fände ich eine gute kompakte und optisch ansprechendere Lösung als z.B. Speed Home WiFi.
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 93
Gibt es zudem Pläne für funktionierende(!) DECT Repeater?
Ähnlich eine harmonierende Hardware-Welt zu schaffen, wie bei AVM.
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 5 von 93

@Kugic  schrieb:
Gibt es zudem Pläne für funktionierende(!) DECT Repeater?
Ähnlich eine harmonierende Hardware-Welt zu schaffen, wie bei AVM.

Aktuell ist die Einführung eines sog. Handelswarenprodukts geplant. Ab März 2019 soll der Wantec DECT Repeater SAT bestellbar sein. Der DECT Repeater SAT kann aber jetzt schon über die Firma WANTEC bezogen werden und arbeitet mit unseren Speedports.