Antworten
Gelöst

Feedback oder Fragen zu unseren Speedphones? Unsere Experten sind diese Woche für euch da!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 26 von 93
Hallo und Danke UlrichZ, alles schon mehrmals passiert. Leider half das nicht
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 27 von 93

@harald.matlok  schrieb:

Hallo Speedphone-Experten,

ich verwende seit drei Jahren zwei Speedphone 10 an einem Speedport Smart 1 bzw. Speedport Pro. Neben dem hier schon mehrfach angesprochenen Akkumanagement stört mich die Performance des User Interface. Beim Aufruf des Telefonbuchs oder Anruferlisten tauchen die Einträge nur langsam, Eintrag für Eintrag auf dem Display auf. Ein schnelles Durchblättern durch Listen ist nicht möglich, weil ich immer wieder warten muss bis das Display die aktuelle Position in der Liste aktualisiert hat. Routerunabhängig DECT-Telefone laufen bei diesen Anwendungsfällen schon seit 10 Jahren schnell und flüssig.

Wann kann ich mit einem Speedphone rechnen, auf dem ich flüssig durch das Menü und durch Listen navigieren kann?


Zum Zugriff auf Listen: Der Zugriff auf Listen, wie z. B. Kontakte, Anruflisten oder Wahlwiederhollisten, wird im CAT-iq Standard definiert. Der Standard geht davon aus, dass grundsätzlich alle diese Daten in der Basis gespeichert vorliegen und nur auf Anforderung des Mobilteils erst zum Mobilteil übertragen werden. Dadurch entstehen Antwort- bzw. Zugriffszeiten. Funktionen wie Einträge lesen, Einträge bearbeiten, Eingaben speichern, Einträge löschen, Liste löschen, Einträge suchen etc. werden zwischen 200-500ms und maximal bis 1s-2,5s abgearbeitet. Werden Kontakte nicht unter „Unsere Kontakte“, sondern unter „Meine Kontakte“ abgespeichert, im Fall der Speedphones im Mobilteil, entstehen sehr kurze Zugriffszeiten. Daher bieten die Speedphones diese zusätzliche Alternative, nicht nur zur Personalisierung des Telefonbuchs, an.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 28 von 93

@UlrichZ  schrieb:

@Jens v. T  schrieb:
Infolge des Hype um WLAN-Mesh ist meine Frage, ob und wann in den neuen Speedphones (zumindest die mit Basisstation) auch Mesh WLAN-Technologie integriert wird. Das fände ich eine gute kompakte und optisch ansprechendere Lösung als z.B. Speed Home WiFi.

Was hat denn die DECT-Funktechnologie mit der (MESH-)WLAN-Funktechnologie gemeinsam? Du möchtest sechs oder mehr WLAN-Antennen zusammen mit einer oder zwei DECT-Antennen in die kleine Basisstation eines Speedphones unterbringen. Und dann schirmt das in der Basisstation zum Laden steckende Speedphone das WLAN-Signal ab.

 


Beides sind einfach nur Drahtlos-Technologien für ihren jeweiligen Anwendungsbereicht.

 

Bei AVM ist das so:

WLAN Mesh ist der drahtlose heimische "Backbone" von einer Fritzbox (am DSL) zu einer weiteren. Und an der weiteren Fritzbox kann man dann auch DECT telefonieren (so sie DECT eingebaut hat).

https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-Fon-WLAN-7490/017p2/hilfe_mesh_telefonie_im_mesh

 

 

So - nun mal zwei eigene Fragen:

  • was macht AVM anders, dass deren Fritzfons so rasend schnell sind im Vergleich zu den sehr behäbigen Speedphones
  • wird es mal eine fürs Standvermögen des Speedphone in der Ladestation bessere Lösung geben? Das Speedphone kippt mir (und nicht nur mir) immer ganz leicht nach hinten weg, das hat viel zu wenig Unterstützung in der Aufnahme/in der Ladebucht
Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 29 von 93

Hallo @Orianer,

 


@Orianer  schrieb:

Hallo zusammen.

ich hatte bisher den Speedport W921V, dann den Speedport Smart und aktuell den Speedport Pro im Betrieb.

Hier habe ich immer meine zwei Speedphone 10 mitgenommen.

Leider ist dann beim Wechsel auf den Pro ein Handgerät kaputt gegangen (akku wird leer angezeigt, obwohl voll)

Diese habe ich durch ein Speedphone 11 ersetzt.

Meine Probleme liegen auch beim Akku-Management: Der Status zeit einen vollen (halbvollen) Akku an, sobald man jedoch wählt oder ein Gespräch annimmt - piep piep - Akku leer, bitte laden! UND: Es liegt nicht an den Akkus!

Verstehe ich Ihre Aussage richtig, dass Sie momentan zwei Speedphones betreiben: ein Speedphone 10 und ein Speedphone 11?

Das Akkuproblem tritt nur bei dem Speedphone 11 auf?

Hierzu kann ich Ihnen die hervorragenden Anleitungen von @Sherlocka und @UlrichZ ans Herz legen.

 

 


Außerdem fehlt mir die Möglichkeit eine Rufnummer aus der Anrufliste zu speichern.


Im Speedphone 11 (Firmwareversion V4.10) wie folgt vorgehen:

1. In der Anruferliste zum gewünschten Eintrag navigieren.

2. Die Taste "OK" oder "Option" drücken, um in die Details zu gelangen.

3. "Neuer Kontakt" mit "OK"-Taste auswählen.

4. Telefonbuch auswählen, in das die Nummer übernommen werden soll.

5. Auswählen, ob in einen neuen oder vorhanden Kontakt eingefügt werden soll.

6a. Bei neuem Kontakt wird die Nummer automatisch dem Feld "Privat" zugeordnet. Sollten Sie diese Zuteilung ändern möchten, löschen Sie bitte die Nummer aus "Privat" und fügen Sie sie in dem von Ihnen gewünschten Feld wie unter 7. beschrieben ein.

6b. Bei vorhandenem Kontakt: wählen Sie aus Ihrem Telefonbuch den Kontakt aus.

7. Navigieren Sie zu dem gewünschten Nummernfeld und drücken Sie "Option" und danach auf "Nummer einfügen".

8. Abschließend den Kontakt speichern.

 


Und ich würde gerne in der Anrufliste sehen, welche Rufnummer (wenn ein Telefonbucheintrag vorhanden ist) angerufen hat.

Hier sehe ich dann nur den Namen, aber nicht, ob Festnetz oder Mobil.


Gehen Sie hierzu bitte in die Details des Anruflisteneintrages (siehe 1. und 2. oben).

 

Viele Grüße

Jérôme M.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 30 von 93

Hallo Fröhlich

 

ich habe das Speedphone 11 mir vor kurzem erst zugelegt und bin hinsichtlich des Handlungsbedarf und Produktdesign sehr zufrieden. 

Mit was ich leider nicht zufrieden bin, ist die Akkuleistung. Es wird ja in der Anleitung beschrieben, dass der Akku im Standby 200h sein soll. Ich hatte es jetzt aber, dass ich mein Speedphone 11 lade und übers WE nicht da bin. Das Speedphone liegt  praktisch übers WE einfach da. Wenn ich nach den2 Tagen wieder nach Hause komme und aufs Display schaue sind nur noch 2/4 Balken zu sehen. Habt ihr da eine Idee oder ist das ein allgemeiner Fehler oder ist mein Speedphone gar defekt? Vielen Dank Zwinkernd