Antworten
Gelöst

Frage zu Netzgerät von Speedport 724V Typ A

Highlighted
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 13

keine Sorge bezüglich der länge, in diesem Fall befinden sind wir weit unterhalb der 75V Gleichspannung ab der es keine schutzkleinspunng ist, ein zu langer stecker wenn man diesen berührt passiert nichts.

 

Wie gesagt wichtig ist das das Netzteil 2500mA bringt und nicht nur 500ma

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 13

@dagmar_schwelle,

 

der 2,1mm Stecker müsste eigentlich so schwergängig sein, das sich der Stecker nicht von selbst abzieht (man bewegt den Router ja auch nicht nach Aufstellung). Der Kontakt des Steckers sollte auch so in Ordnung sein.

 

Ich hatte bei einem W921V auch mal das Netzteil tauschen müssen und hatte dazu auch ein Universalnetzteil verwendet. Keine Probleme damit gehabt.

 

Gruß

fdi

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 13

Hallo @dagmar_schwelle ,

ich denke schon.

Wichtig ist halt,  dass das Netzteil bzw. der Adapter 12 V und 2,5 A im Output aufweist.

Der Innendurchmesser sollte 2,1mm betragen.

Besser ist es, so finde ich halt, dass man so einem Teil das den Strom liefert immer ein Orginalnetzteil sein sollte.

Wenn Sie googlen finden Sie die Netzteile für den Typ A.

mfg

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 9 von 13

Mal kurz gegoogelt und jede Mengt NT für den SP W724 gefunden.

Sowohl Originale als auch kompatible.

 

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 10 von 13

@Ludwig II  schrieb:

Mal kurz gegoogelt und jede Mengt NT für den SP W724 gefunden.

Sowohl Originale als auch kompatible.

 

Die allermeisten Originale sind gebraucht. Die wenigen neuen haben lange Lieferzeiten. Und die kompatiblen haben seltsamerweise alle einen Innendurchmesser von 2,5mm...

Zudem hatte ich es eilig - und heute sofort erhältlich waren nur Universalnetzgeräte.