Antworten
Gelöst

FritzBox 7590 für Bestandskunden

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 371 von 413

Hallo @,

ich kann mich hier anschließen. @jetztzufriednerKunde und @Has haben hier Recht, aktuell ist WLAN TO GO nur mit einem Speedport möglich.

Viele Grüße Türkan Ü.

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 372 von 413

Hallo,

 

Ich hatte auch Probleme mit dem Speedport 3 ständig Abbrüche. Da wurde mir die Fritzbox angeboten. Ich bekam sie auch , allerdings mit einer Mietdauer von 36 Monaten. ☹️ Das verstehe ich nicht.

 

lg

Gelicompmaus

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 373 von 413

@Gelicompmaus  schrieb:

Ich bekam sie auch , allerdings mit einer Mietdauer von 36 Monaten.



Mindestmietdauer beträgt 12 Monate.

Woher hast du die 36 Monate?

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 374 von 413

Hallo,

 

Es stand in dem Vertrag, der mit dem Gerät kam. Da ich massive Probleme mit dem Alter Router hatte blieb mir nichts. Anderes übrig. In der Rechnung steht es auch AVM FRITZ!Box 7590@GK
(Miete K.A 36 M).

 

liebe Grüße 

Gelicompmaus

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 375 von 413

@Gelicompmaus 

als Geschäftskunde, darum 36 Monate.

 

Warum man da die 7590 bei der Telekom mietet muss ich nicht verstehen.

 

7,95 € / Monat x 36 Monate = 286,20 €

 

Da ist selbst der Kaufpreis bei der Telekom günstiger, von anderen Anbietern oder routermite.de ganz zu schweigen.

Warum macht man sowas?