Antworten

Hybrid, IPv6, MTU-Problem

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 60

Hallo Telekom,

 

Ich habe einen weiteren Fehler beim Hybrid-Netzzugang in Kombination mit IPv6 gefunden:

 

Mit aktivierter Hybrid-Technik scheint es Probleme mit der Path MTU bei IPv6 zu geben, zum Beispiel auszuprobieren hier: http://test-ipv6.com/

 

Diagnose von dort:

"Achtung! IPv6 funktioniert mehr oder weniger - jedoch können keine grossen Pakete übertragen werden. Das führt dazu, dass Webseiten welche via IPv6 erreichbar sind, nicht richtig geladen werden können oder lange Wartezeiten entstehen. Fragen Sie bei Ihrem ISP betreffend MTU Probleme nach, evtl. bezüglich Ihres Tunnels. Überprüfen Sie Ihre Firewall, um sicherzustellen, dass ICMPv6-Nachrichten (insbesondere 'Typ 2' oder 'Packet Too Big') zulässig sind."

 

 

Das Problem ist 100%ig reproduzierbar. Sobald ich auf "nur DSL" schalte funktionierts, mit DSL und LTE funktionierts nicht.

 

Viele Grüße,

 Michael

59 ANTWORTEN 59
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 60

Ja, das ist interessant.

 

Ich sehe auch noch andere IPv6 Fehler im RouterLog.

 

19.12.2014 17:50:07DNSv6-Fehler:

 

Der angegebene Domainname kann nicht von 2003:xxx:x:xxxx::xx aufgelöst werden. Fehler: Timeout (P008)

 

Kommt immer mal wieder. 

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 60

Komisch:

 

http://testipv6.de/

 

http://testipv6.com/

 

erzeugen unterschiedliche Ergebnisse am selben Anschluss. Häh?

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 60
Der scheint "normal" zu sein, das wurde schon vor Jahren diskutiert...
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 60
Cool!

Vielleicht stimmt auf dem weg zu http://testipv6.com/ irgendetwas mit IPv6 ICMP Path Discovery nicht.

Bei http://testipv6.de/ wird mit jetzt gerade auch kein Problem angezeigt.