Antworten

IP Cam ins Web bringen?

Starter
Beitrag: 1 von 26
Hallo zusammen,
ich möchte eine WLAN IP Cam in das Web bringen. Im Subnetz läuft Sie schon einwandfrei.
Welche Einstellungen am SpeedPort 300 muss ich dazu vornehmen.
In der Liste der zugelassen Geräte ist die bereits drin. Das habe ich hinbekommen.
Hier einige Daten der Kamera
IP Adresse: fest aus dem Subnetz z.B. 192.168.2.126
HTTP Port: 80 (zur Konfiguration)
Audio/Video Kontroll Port: 4321
Audio/ Video Daten Port: 4322

schöne Grüße
Ellen
25 ANTWORTEN 25
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 26
Hallo ellenR,

Welche Einstellungen am SpeedPort 300 muss ich dazu vornehmen.
In der Liste der zugelassen Geräte ist die bereits drin. Das habe ich hinbekommen.
Hier einige Daten der Kamera
IP Adresse: fest aus dem Subnetz z.B. 192.168.2.126
HTTP Port: 80 (zur Konfiguration)
Audio/Video Kontroll Port: 4321
Audio/ Video Daten Port: 4322

Erforderlich ist eine „Port-Weiterleitung“, die Sie im Router unter „Netzwerk/NAT & Portregeln“ einrichten können. Diese Weiterleitung stellt sicher, dass die von außen (aus dem Internet) eingehenden Anfragen für die Cam auch zu dieser weitergereicht werden können.
Starter
Beitrag: 3 von 26
Sehr geehrtes Telekom Team,

ich habe jetzt únter TCP eingegeben 80,4321.
Testen kann ich erst morgen.
Ich melde mich wieder.
schöne Grüße
Ellen
Starter
Beitrag: 4 von 26
Hallo zusammen,
es will einfach nicht funktionieren. Habe folgendes festgestellt:
Die in dysdns.org eingetragene IP Adresse stimmt nicht mit der des Routers überein.
Da kann man ja lange probieren.
Frage: Habe ich die Eintragungen für DNS korrekt gemacht?
Anbieter: dyndns.org
Domänenname meinName.dynalias.org
Username: Name für das einloggen in meinen account
Kennwort: Kennwort dafür

mit freundlichen Grüssen
ellenR
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 26
Hallo ellenR,

Frage: Habe ich die Eintragungen für DNS korrekt gemacht?
Anbieter: dyndns.org
Domänenname meinName.dynalias.org
Username: Name für das einloggen in meinen account
Kennwort: Kennwort dafür

Also, der Anbieter dyndns.org sollte richtig sein.
Der Domänenname ist der Host den Sie bei DynDNS.org angelegt haben. In Ihrem Fall also vermutlich meinName.dynalias.org.
Als Username verwenden Sie bitte den, den Sie bei der Anlage Ihres Accounts bei DynDns verwendet haben und dann das dazugehörige Passwort.