Antworten

IP Cam ins Web bringen?

Starter
Beitrag: 6 von 26
Hallo Telekom Team,
also alles korrekt gemacht. Die IP Adressen weichen heute wieder voneinander ab.
Hier das Protokoll:
06.06.2010 20:13:38 NTP (Network Time Protokoll) aktiv - Aktuell empfangene Zeit:<06.06.2010> <20:13:38>
06.06.2010 20:03:46 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.(R010)
06.06.2010 20:03:45 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:79.222.225.44 (R022)
06.06.2010 20:03:45 Benutzername und Passwort: OK
06.06.2010 20:03:45 PPPoE startet PPP
06.06.2010 20:03:45 PPPoE empfange PADS
06.06.2010 20:03:45 PPPoE sende PADR
06.06.2010 20:03:45 PPPoE empfange PADO
06.06.2010 20:03:45 PPPoE sende PADI
06.06.2010 20:03:44 Internetverbindung wurde getrennt.(R009)
06.06.2010 20:03:44 PPPoE beendet PPP
06.06.2010 20:03:39 PPPoE empfange PADT
06.06.2010 20:03:38 PPPoE Stopp
06.06.2010 20:03:38 Internetverbindung wurde getrennt.(R009)

Gestern um 20:03 neue IP erhalten. Steht aber nicht bei dyndns?
Was soll ich jetzt machen?
freundliche Grüße
ellenR
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 7 von 26
Hallo ellenR,

eine Frage, die hier noch ungeklärt ist, um welches Routermodell handelt es sich eigentlich? Und welche Firmware läuft auf dem Gerät?

Unter Umständen kann auch ein Routerneustart oder sogar ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen mit anschließender Neukonfiguration helfen. Es ist nämlich möglich dass der Router an der Stelle ein wenig hängt.
Starter
Beitrag: 8 von 26
Speedport W303V Typ A
Firmware: 1.06.000
Frage: Kann ich Konfiguration sichern und anschliessend wieder laden, so dass alles wieder läuft?
mfg
ellenR
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 9 von 26
Hallo ellenR,

…Firmware: 1.06.000
Frage: Kann ich Konfiguration sichern und anschliessend wieder laden, so dass alles wieder läuft?…
Die aktuelle Firmwareversion des Speedport W 303V - Typ A ist die 1.09.000
Bitte installieren Sie die aktuelle Version. Download unter: http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/theme-71990825/theme-2000178/theme-66139021/them... .

Installationsbeschreibung:
1. Laden Sie die Firmware-Datei auf Ihren PC und speichern Sie sie in einem beliebigen Ordner.
2. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche des Speedport.
3. Klicken Sie auf "Konfiguration starten" und loggen Sie sich ein.
4. Wählen Sie im Menü "Laden und Sichern" den Punkt "Firmwareupdate" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen". Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem Sie zuvor das Firmwareupdate gespeichert haben. Markieren Sie die Updatedatei und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".
5. Klicken Sie auf "OK", um das Firmwareupdate auf den Speedport zu übertragen. Nach einigen Minuten führt der Speedport dann einen Neustart durch.
Wichtig: Unterbrechen Sie während des Updatevorgangs nicht die Stromversorgung des Speedport.

Sie können in der Router Konfiguration übrigens unter „Verwaltung / Laden & Sichern / >>Konfiguration sichern“ in ein Verzeichnis Ihrer Wahl die Konfiguration sichern und unter „Verwaltung / Laden & Sichern / >>Konfiguration laden“ wieder laden.

Starter
Beitrag: 10 von 26
Hallo Telekom Team,
das update der Firmware lief problemlos. Übrigens:
Die aktuelle Konfiguration wurde nicht überschrieben

DDNS funktioniert jetzt einwandfrei:
11.06.2010 15:46:53 DDNS> Vorgang abgeschlossen, DDNS IP=79.222.224.64
11.06.2010 15:46:44 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.(R010)
11.06.2010 15:46:43 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:79.222.224.64 (R022)

Zugriff auf die Camera nach wie vor nicht möglich.
Der Web Port der Camera ist: 4320
Ich habe jetzt diese Portregeln aktiv:
1.Portweiterleitung 4320 ---> 4320 öffentlicher Aufruf http://er.dynalias.org:4320
2.Portumleitung 80,8080 ---> 4320 öffentlicher Aufruf http://er.dynalias.org

Keine Chance. Ich komme nicht in mein Netz hinein.
Versuchen Sie es doch bitte selber einmal mit den angegebenen Daten.
Bei Erfolg kommen Sie auf die Anmeldemaske.
Ich glaube der Fehler ist von hier aus nicht zu beheben. Das muss an dem Internetanschluss liegen. Sie haben ja meine Kundendaten. Können Sie das bitte überprüfen?
mfg
ellenR