Antworten

IP Telefonie Anschlussmöglichkeiten

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 12

Hallo!

Wir werden auf IP umgestellt und daraus ergibt sich folgendes Problem!

Im Moment sind drei Telefondosen im Haus verbaut, eine am Hauptanschluss und die anderen sind auf mehreren Etagen verteilt.

Zwischengeschaltet sind: Splitter, ISDN-NTBA und Eumex 504 PC.

Wie kann ich den Router und die Hauptanschlussdose anschließen, damit ich die anderen Telefondosen wie gehabt nutzen kann?

Eine detailierte Beschreibung, einer Lösung des Problems wäre echt super.

Herzlichen Dank im Voraus und Gruß

F.Klingberg

 

11 ANTWORTEN 11
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 12

@biankaklingberg  Nimm eine FB 7590 und betreibe die 504 über den ISDN Ausgang des Router. Splitter und NTBA fallen weg.

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 12

Ich möchte nur die Möglichkeiten kennen, damit sich ein Kollege von Ihnen sich nicht umsonst auf den Weg macht!

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 12

@biankaklingbergFalls Du die Eumex nicht mehr haben möchtest kannst auch DECT Telefone am Router anmelden.

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 12

Grundsätzlich würde ich auch die Lösung über einen Router mit eingebautem VoIP->ISDN-Gateway (z.B. der schon erwähnten Fritz!Box 7590) und Weiterbetrieb der Eumex empfehlen. Ein Problem ist dabei aber mitunter die räumliche Anordnung der Geräte, vor allem dann wenn die Telefonanlage im Keller montiert. Wie sieht das bei Dir aus? Hängen der NTBA und die Telefonanlage im Keller? Wird das Internet genutzt, wo stand ggfs. bisher der Router?