• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        MR 400 und WLAN Accesspoints

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 13

        Hallo.

        Nach vielem Lesen bin ich immer noch ratlos.

        Habe nun endlich Entertain mit VDSL 100 (aktuell Störung gemeldet da nur max 40 MB  Download anliegen- zu wenig)

        Damit nutze ich auch den Media Receiver 400

        der am unmanaged Switch und dieser an Powerline 100 hängt. Als Router wird die Digitalisierungsbox Premium genutzt.

        Mein Problem: Einzig wenn die WLAN Accesspoints Speedport W921V oder TP Link Wlan Router angeschlossen sind friert das Bild ein und ich erhalte die Fehlermeldung F104030.

        Hat jemand eine Idee?

         

        Gruss

        Robert vdS

        2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

        Akzeptierte Lösungen
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 8 von 13

        Hallo @robertvds,

        Sie haben die Ursache bereits ausfindig gemacht, soweit so gut. Jetzt bleibt die Frage, nach dem Warum?

        Nach meinen aktuellen Informationen, kommt es bei verschiedenen WLAN Repeatern & Accesspoints genau zu diesem Verhalten. Die IGMPv3 Kommunikation des Media Receiver wird gestört und Sie erhalten am MR 400 den Fehler "F104030". Selbst wenn die Geräte nicht direkt in der Übertragungskette verbaut sind, also einfach "nur" im Heimnetz sind.

        Der Fehler ist bereits beim Hersteller in Analyse. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie selbstverständlich darüber informieren.

        Viele Grüße
        Dustin R.

        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 10 von 13

        Wenn jetzt noch der Powerline Mist entfernt, zb das Ethernetkabel mit unauffälligen schmalen Kabelkanälen zum Schlafzimmer und in den Keller verlegt wird und anstelle des TP.Link WLAN Routers und desSpeedport ein richtiger AP z.B. dieser 

        genutzt wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß das es dann funktioniert, obwohl die Firmware des MR diese Probleme hat.

        Das ein anderer Switch das Problem nicht behebt war zu erwarten.

         

        Ich gehe davon aus das fehlendes IGMP snooping beim TP-Link und Speedport die Probleme verursachen in Zusammenhang mit fehlerhafter IGMPv3 Implementierung im MR 400. Dazu kommt der geringe Durchsatz und die Stör- und Fehleranfälligkeit der Powerlanverbindung.

         

        12 ANTWORTEN 12
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 13

        @robertvds

        also die Übertragung der Daten erfolgt entweder über das Stromnetz oder über WLAN? Wie haben Sie die Geschwindigkeit gemessen - direkt am Router oder hinter der Powerline oder WLAN Verbindung?

        Messen Sie mal direkt am Router und wenn möglich dann schließen Sie den Mediarekorder mal mit einem Kabel an den Router an.

        Ich rede hier nicht über eine Dauerlösung sondern nur über einen Test um herauszufinden wo es klemmt. (Ich Tippe mal auf Powerline / WLAN.)

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 3 von 13

        @robertvds

        Wenn alles funktioniert, wenn du den MR 400 über LAN-Kabel direkt am Speeport anschließt, wirst Du wohl einen anderen Switch brauchen.

         

        Unter diesem Link

        https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/EntertainTV-neu-Liste-funktionierender-Kombinationen-mi...

        findest du (m)eine Liste der Geräte, die von Usern als geeignet gemeldet wurden.

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 13

        @E.B.E.Richter

        Wenn Sie mein Geschwindigkeitsproblem ansprechen: Geschwindigkeit am Router mittels Notebook ausgelesen ca. 39 Mbit/s & die Geschwindigkeit selbst im Routermenü ausgelesen ca. 40 Mbit/s. Wird ein Fehler bei Telekom sein. Aussendienst kommt Dienstag. Ich bin gespannt.

         

        @Ludwig II

        Meine eingesetzten Switche versuche ich einzutauschen gegen eines aus Ihrer Liste. Das Ergebnis teile ich mit.

         

        Eben MR 400 per Lan direkt am Router Digitalisierungsbox Premium angeschlossen, WLAN AP Speedport W921 V angemacht (hängt ja am Switch) und zack Fehlermeldung F104030.

        Meine Switche werden nicht defekt sein, doch bin ich neugierig welche Spezifikation fehlt.

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 5 von 13

        Es war hier schon öfters zu lesen, dass es Geräte gibt, die das Heim-Netzwerk "störend beeinflussen" und dann Fehler beim TV-Stream auslösen.