Antworten

MR 401 - Immer wieder Tonaussetzer

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 147
@WolleWo hier liegt ein anderes Thema vor. Die regelmäßigen Aussetzer, die du beschreibst, sind auf ein Problem zurück zu führen, die der MR noch mit einigen AVRs hat. Die Thematik ist bekannt und wird wahrscheinlich auch bald behoben werden.
Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 7 von 147
Hallo @WolleWo,

herzlich willkommen in der Telekom hilft Community.

Ich kann verstehen, dass es nicht wirklich schön ist, aber möchte hier die Aussage von Dominik Letica bestätigen.

Gruß
Sebastian S.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 147

Hallo!
Am Anfang dieses Thread hier es, das es im Dezember behoben sein soll.

Vor vier Wochen hieß es "bald". Wann wird denn dieses "bald" sein?

Diese Aussetzer sind einfach nervig...

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 147

Ich vermute das Problem löst sich zumindest bei mir bald von selbst. Spätestens wenn ich das Ding endlich aus dem Fenster werfe, merke ich nichts mehr von den Tonproblemen... 

Seit Monaten wird erzählt es kommt in Kürze ein Update mit dem alles behoben wird... nur scheint die Definition einer kurzen Zeitspanne bei der Telekom und mir sehr weit auseinander zu liegen...

Es ist auch mehr als merkwürdig wann dieses "Phenomän" auftritt... Anfangs hatte ich das Problem überwiegend und besonders stark und häufig bei Sendern der RTL Gruppe. Inzwischen ist es bei der Pro7, Sat1 Gruppe extremer. Irgendwie ist das alles sehr merkwürdig und vor allem besonders ärgerlich.

So langsam reißt einem dabei der Geduldfaden!

Man zahlt viel Geld für diese Dienste und dann bekommt man so einen unausgereiften Müll vorgesetzt, weil man die alte, funktionierende Technik nicht mehr buchen durfte! Mit den alten Receivern und Entertain hatte ich nie Probleme! Und dazu kommt, dass die neuen Geräte nicht mal mehr eine Taste zum zurückspringen auf die letzten Sender, oder eine Taste für die eigenen Aufnahmen haben. Auch mit einer Logitech Harmony lassen sich die alten Befehle nicht mehr ansteuern... Man muss zappen, oder sich umständlich über das Menü (in 20 Schritten) zu seinen Aufnahmen manövrieren... Wer denkt sich so einen Müll aus? Das alte Entertain war viel Benutzerfreundlicher... Das hätte man einfach nur weiterentwickeln müssen... 

Aber die Telekom musste ja unbedingt das Rad neu erfinden... Jetzt ist es eckig... gut gemacht!

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 10 von 147
Hallo @Dennis R.,
hallo @CM3,

ich weiß, der Bug ist nervig und eigentlich dachte ich auch, es wird mit dem Dezember Update gefixt. Die nächsten Updates stehen im Februar an, ich hoffe, hier ist ein Fix beinhaltet.

Viele Grüße
Dustin R.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.