Antworten

MR 401 - Immer wieder Tonaussetzer

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 46 von 147

@Ludwig II schrieb:

Wie schon geschrieben, ab 1. März wäre deine Aussage richtig!


27.02. und noch immer kein Update...

In anderem Thread schreibt die Telekom jetzt selbst das es erst im März kommt. Wegen „Optimierungsarbeiten“...

siehe: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Tonaussetzer-bei-MR-401/td-p/2990689/page/18

 

war mir schon klar als es plötzlich 1. Quartal statt Februar hieß!! Aber wollte man hier ja nicht glauben...

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 47 von 147
Hallo @Wolfgang Kohler

können Sie bitte noch genauer beschreiben oder auch aufzeichnen, wie die von Ihnen genannten Switches in Ihr Heimnetzwerk integriert sind?

Gruß

Jürgen Wo.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 48 von 147

Guten Tag,

 

die Switches werden nur für Computer und Drucker verwendet, alle Receiver sind per Kabel direkt mit dem Router verbunden.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 49 von 147

@Wolfgang Kohler schrieb:

Guten Tag,

 

die Switches werden nur für Computer und Drucker verwendet, alle Receiver sind per Kabel direkt mit dem Router verbunden.


Können aber trotzzdem rückwirken, wenn sie nicht geeignet sind.

 

Zum Testen unbedingt die Switches erst mal aus dem Netzwerk entfernen.

Was für Switche sind es eigentlich, Name, Typ und evtl. Version-Nummer?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 50 von 147

Guten Tag,

 

an den Switches wird es sicherlich nicht liegen, da diese mit den Receivern MR200 / MR400 ja funktioniert haben. Die Problematik fing erst mit dem Tausch der Receiver an. Bei den Switches handelt es sich um Netgear GS105E-200PES, welche auch, wie von der Telekom empfohlen, Multicast-fähig sind, was allerdings nur relevant ist, wenn ein Receiver über den Switch betrieben wird. Und wie gesagt, davor hat es funktioniert. 

 

Grüsse