Antworten
Gelöst

MR 500 Sat Festplatte retten

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Ich habe meine Entertain Vertrag vor ein paar Tagen von einem 16 Mbit Vertrag mit Sat Anschluss auf einen 50 Mbit Vertrag umgestellt. In dem Zuge musste ich auch einen neuen Media Receiver mieten. Mein alter gekaufter Receiver MR 500 Sat funktioniert seitdem nicht mehr.

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie man den alten Receiver weiter nutzen kann oder wenigstens die Festplatte retten kann?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 4

Hallo @LeoR,

 

nein, der MR500 funktioniert nur in Verbindung mit Entertain Sat.

Leider lassen sich die Inhalte (Aufnahmen) der Festplatte nicht überspielen. Traurig

 

VG Peuki

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann. 

3 ANTWORTEN 3
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 4

Hallo @LeoR,

 

nein, der MR500 funktioniert nur in Verbindung mit Entertain Sat.

Leider lassen sich die Inhalte (Aufnahmen) der Festplatte nicht überspielen. Traurig

 

VG Peuki

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 4

Und schon hat es wieder einen Telekom-Kunden kalt erwischt - alle Aufnahmen futsch....

So langsam wäre es mal an der Zeit, die Kunden mit Festplatten-Receivern wenigstens vorher zu informieren, daß dies beim Plattformwechsel unweigerlich so eintritt. Hilfreicher wäre es allerdings eine Lösung anzubieten!

Aber das ist scheinbar zu viel verlangt.....

Mini-Service zu Mega-Preis, prima.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 4

Hallo Peuki,

 

Danke für die Bestätigung!

Ich habe es befürchtet. Da wird die Telekom offensichtlich leider wieder mal ihrem Ruf als miserabeler Service Provider gerecht. Ich könnte dieses Verhalten ja noch halbwegs verstehen wenn man den Provider wechselt. Aber beim reinen Wechseln der Vertragsart bei der Telekom ist das schon extrem bescheiden.

 

VLG,

LeoR