Antworten
Gelöst

Mini-Vorschau nach update nicht nutzbar (Update 11.07.2019)

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 41 von 55

Sorry aber, sowas als Lösung zu markieren ist dermaßen unprofessionell. 

Ich würde wirklich gern mal mit dem UX-Designer reden, der sich diese brilliante Idee hatte die beste Funktion von diesem Teil zu entfernen und dafür lieber Tasten doppelt zu belegen?! Naja oder wahrscheinlich gibts auch garkeinen. Usability = Note 6. Jetzt noch ein Grund mehr sich nach Alternativen umzusehen. Es hat ja auch schon eine Ewigkeit gedauert bis das kein Ton-Problem auf Netflix gelöst wurde und jetzt das. Diese Funktion ist eigentlich mit ein Grund gewesen warum wir bei Magenta TV geblieben sind, auch wenn sich das etwas übertrieben anhört. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 42 von 55

Ich frage mich manchmal:
Da sitzt einer im Büro und denk sich: "Ne ne neeeee.... diese Funktion braucht man doch gar nicht. Wer will schon einen Kanal zurückschalten. Und hey.... Ich mach jetzt die Anzeige mitten ins Bild, weil ich die sooo schön finde. Die Anzeige ist so genial, wer will da schon das Programm sehen!? Und da ich mich ja auskenne, was die Leute so wollen, mach ich einfach die Pfeiltasten auch noch zum Programmwechsel...dann sieht man meine tolle Anzeige wieder. So.... Feierabend...endlich heim und Kabel TV schauen!"
Und der Typ verdient dabei noch ein haufen Geld (den Job würd ich auch gern machen!)
Womit bitte verdienen Eure "Designer" ihr Geld? Warum werden altbewährte Funktionen entfernt oder kaputt gemacht? Ich wurde von EntertainTV zwangsumgestellt und es ist ein furchtbares Menügewusel. Eine Serie, Folge für Folge anzusehen ist nicht mehr lustig. Ständiges hin und herschalten bis ich die nächste Folge habe (vom Vorspulen gar nicht zu reden, da man ja am Bildschirm durch das Menü mitten im Bild kaum sehen kann wo man ist) .
Und klasse: Ich habe 4 Tasten um das Programm zu wechseln! (Sarkasmus aus) 
Eigentlich hatte ich mich auf Magenta TV gefreut, bin aber maßlos enttäuscht. Manchmal ist weniger mehr!

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 43 von 55

Dies stimmt nicht ganz denn wenn man dies so macht hat man nur eine kleine Auswahl an mini vorsschau nicht alle Programme.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 44 von 55

@André A.  schrieb:
Hallo zusammen,

die klare Ansage, dass es kein Zurück auf die vorherige Version geben wird. Ihr dürft hier natürlich gerne weiter darüber diskutieren. Von uns wird es auch keine weitere Antworten dazu geben. Es wird keine andere Lösung geben. Und damit jeder, der sich hier in diesen Thread einließt, direkt die Lösung sieht, wird dies auch als Lösung von mir markiert.

Gruß
André A.

Arroganz ist eine höfliche Bezeichnung für die Einstellung der Entwickler zu ihren Kunden. Ich denke, ich werde meinen Vertrag zur nächsten Möglichkeit kündigen.

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 45 von 55

Unfassbar. Die Kernfunktionalität Mini Vorschau Zapping war ein echter USP von Entertain. Dies wegzunehmen und als Weiterentwicklung zu verkaufen und dann vom Telekom Kundenbetreuungsteam mit größter Arroganz dem Feedback der zahlenden Kunden zu begegnen ist genau das Gegenteil des Kundenversprechens Kundenzufriedenheit das sich die Telekom als eines Leitziel vorgenommen hat. Sehr schade. Produkt-, UX Entwicklung und Kundenorientierung: Ungenügend. 6 setzen.