Antworten

Netzwerkkabel verlegen

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Hallo, 

ich möchte 25m Netzwerkkabel von meinem Zimmer zu meinem Speedport Smart verlegen. Dies werde ich durch Rohre ziehen die bereits verlegt sind und ein dünnes Telefonkabel hindurchgeht. Nun ist meine Frage was für ein Kabel ich benötige, ich weiß das ich zum verlegen ein Verlegekabel nehme und es mit dem Endgerät zu verbinden ein Pachkabel. Nun frage ich mich was fü ein cat ? am besten ist das Cat 7 kabel, jedoch müsste ich es dann an beiden enden an eine Netzwerkdose anschließen ? , da man cat 7 nicht an einem  RJ-45 Stecker anschlißen kann, sondern dazu ein G-45 stecker braucht und dieser nicht in den Router passt. Dann auch den Router mit einem CAT 7 Patchkabel mit der Netzwerkdose verbinden. Habt ihr Tips zum verlegen? Nützt es mir überhuapt eine cat 6a dose mit einem cat 7 verlegekabel zu verbinden, da ich keine cat 7 Netzwerkdose finde oder gibt andere möglichkeiten  ? Oder was ist an einem cat 7a änderst oder besser ?Hier sind außerdem Produkte verlinkt die ich dazu verwenden würde : 

 

- https://www.amazon.de/dp/B01B4VP1KW/ref=twister_B07C1NQFS7?_encoding=UTF8&psc=1

- https://www.amazon.de/gp/product/B00D069AJS/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&linkCode=sl1&tag=gear2video-21&l...

-https://www.amazon.de/gp/product/B07DTCKCFW/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&linkCode=sl1&tag=gear2video-21&l...

-https://www.amazon.de/Silverline-427572-Auflegewerkzeug-Punch-Down-180/dp/B000LFXGD2/ref=sr_1_3?rps=...

9 ANTWORTEN 9
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 10

cat5e ist ausreichend für die Übertragung von 1 GBit/s (brutto)

ca6 kann bis 10GBit/s übertragen

danach kommt cat6a und cat7

 

Wie schnell ist Dein Internetanschluss?

 

Hast Du passendes Auflegewerkzeug?

Kennst Du den Unterschied zwischen TIA-568A  und   TIA-568B ?

Hast Du eine Prüfer, der die korrekte Verdrahtung prüfen kann?

 

Mein Tipp: Nimm ein Patchkabel. Weniger Anschlüsse;  weniger Kontakte; weniger Fehlermöglichkeiten, nur die Wanddurchbrüche müssen ein paar Millimeter größer sein.

 

Gruß

 

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 10

Hi @lukas5,

 

Cat 5e sind ausreichend für 1 Gbit, Cat 6/6a ist ausgelegt für 10GE. Es muss da kein Cat7 verlegt werden.

 

Ich würde da auch das Verlegekabe auf Dosen oder Patchfelder auflegen, das ist eine saubere Installation.

 

Gruß

fdi

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 10

Wenn Du keine 10 Gbit/s Switches und keine NAS mit mehr als 1 Gbit/s Schnittstelle installieren willst, dann reicht ein Kabel für 1 Gbit/s aus. Um auf der sicheren Seite zu sein nimm 10 Gbit/s.

Für nur Surfen wird 1 Gbit/s definitiv lange Zeit ausreichen. Möglicherweise sogar 100 Mbit/s.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 10

@muc80337_2 jedoch haben die meisten switches 2 Gbt/s und so könnte ich sie ganz ausnutzen, aber dafür NAS meißt weniger