Antworten

Neue Hybridfirmware immer noch ohne Routing

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 16 von 88

Das war nur auf das Layout bezogen, also den Wert des "display"-Attributes, ein rein optischer Aspekt!

1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 17 von 88

Hmm, evtl. bekommt man damit statisches Routing hin. Dann könnte man trotz doppel NAT vom SP-H auf die Fritz. Nachher mal testen.

 

Das mit dem DNS könnte einige IPV6 Probleme lösen.

 

Aber interessant, dass die Telekomleute das scheinbar nicht kennen.

 

Jetzt fehlt nur noch die Seite zur Deaktivierung des SIP-ALG und der Firewall!

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 18 von 88

@prodo_1auf der einen Seite ist etwas mit Ports!
Vielleicht kann man dort etwas verbiegen.

 

Ich persönlich trau mich nicht und verlasse mich da mal lieber auf Andere.

Freu mich schon was dabei nun alles herauskommt lass das hier erstmal noch @spi und @Whissi und co. mitbekommen Fröhlich

1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 19 von 88

Wir können ja im Expertenthread mal fragen wofür die Optionen alle sind :P

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 20 von 88

@prodo_1 schrieb:

 

Jetzt fehlt nur noch die Seite zur Deaktivierung des SIP-ALG und der Firewall!


Dazu habe ich jetzt nichts entdecken können, bin eigentlich alle Seiten durchgegangen!

 

Nur noch das hier (aber uninteressant):

 

WebDAV:

 

WebDAV.JPG

 

Schade, gerade bei dem LTE-Teil hätte ich mir noch einige Dinge erhofft, naja. Wäre es denkbar, dass neben dem Engineer-Menü noch weitere Hidden-Menüs existieren? Gerade in Bezug auf Firewall und SIP wäre das ja schon denkbar!