• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Seit Update nur noch Hänger und Klötzchenbildung

        Highlighted
        Starter
        Beitrag: 1 von 3
        Hi!

        Habe ein Problem. Heute Nachmittag habe ich das Update bekommen! Alles schön und gut. Seitdem habe ich wieder extreme Klötzchenbildung und Hänger beim Fernsehen.

        Hat dieses Problem noch einer??? Das NERVT EXTREM!
        T-Home Entertain Comfort mit DSL16+ T-Home Entertain Big TV T-Home Entertain MTV Tune-Inn T-Home Entertain LigaTotal! T-Mobile G1 mit Combi Flat XS
        2 ANTWORTEN 2
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 2 von 3

        Hallo jensclassen,
        Habe ein Problem. Heute Nachmittag habe ich das Update bekommen! Alles
        schön und gut. Seitdem habe ich wieder extreme Klötzchenbildung und
        Hänger beim Fernsehen.

        Dann bliebe zunächst die hier oft beschriebene Vorgehensweise:
        • Welchen Speedport verwenden Sie?
        (W 503V Typ A, W 503V Typ B, W 700V, W 701V, W 720V, W 721V,
        W 722V, W 900V, W 920V,
        • Welche Firmware ist darauf installiert?
        (Konkrete Versionsnummer angeben!)

        • Ist der Speedport auf die Dauerverbindung eingerichtet?
        • Wie sind Speedport und Media Receiver miteinander verbunden?
        (W 100 Bridge, OptoLAN-Pack, Ethernet-Kabel, PLC-Adapter)
        • Welchen Media Receiver verwenden Sie?
        (100, X 300T, X 301T, 300 Typ A, 300 Typ B, 301)
        • Laufen diese beiden Geräte durchgehend (Media Receiver im Standby)
        oder werden Sie nachts ausgeschaltet?
        Der folgende Test dient dazu, herauszufinden, ob der Fehler überhaupt
        auf Ihrer Seite liegen kann. Das ist immer dann sehr unwahrscheinlich,
        wenn es schon einwandfrei funktioniert hat und der Test die in Punkt (4)
        beschriebene Bedingung erfüllt.
        (1) Schalten Sie den WLAN-Accesspoint Ihres Entertain-Routers ab
        (2) Entfernen Sie alle LAN-Kabel von Ihrem Router außer dem des
        Media Receivers natürlich. (Für den Test bitte nur einen Media
        Receiver anschließen)
        (3) Der Media Receiver ist direkt an den Router anzuschließen, der auch
        am DSL-Anschluss betrieben wird. Unter "direkt" verstehen wir ein
        LAN-Kabel oder die Speedport WLAN-Bridge, nicht aber Switches,
        Hubs und "Unterrouter"!
        (4) Tritt der Fehler jetzt noch auf, liegt wohl wirklich eine
        netzseitige Störung vor und der Test ist zu Ende. Tritt der
        Fehler aber nicht mehr auf, liegt die Störungsursache im lokalen
        Netz. Dann bitte fortfahren!
        (5) Nehmen Sie andere Netzwerkkomponenten (Rechnern, Spielekonsolen,
        "Unterrouter" etc.) sukzessive wieder in Betrieb und lassen Sie den
        Media Receiver dabei laufen. Beobachten Sie, ab wann der Fehler
        wieder auftritt. Bei Rechnern also bitte diesen wieder anschließen
        und Hochfahren und nach dem Hochfahren zwei Minuten warten, ob das
        Bild wieder stehen bleibt!
        (6) Wenn Sie auf diesem Wege eine oder mehrere offensichtlich störende
        Netzwerkkomponenten ausgemacht haben sollten, dann nennen Sie diese
        und geben (bei Rechnern) bitte das Betriebssystem (inkl. Version)
        und im Hintergrund laufende Prozesse an!
        Wenn der Fehler nach dem dritten Schritt weiterhin auftritt, wenden Sie
        per E-Mail an die Adresse support-entertain@telekom.de oder per Telefon
        an die Rufnummer 01805 37 37 50 (*) oder per Fax an die Rufnummer
        01805 10 97 97 (*). Teilen Sie dort bitte auch mit, welche Version der
        Firmware Sie haben (sagen sie nicht "aktuell", sondern die Versions-
        nummer) und dass Sie die Fehler auch haben, wenn nur der Media Receiver
        per LAN-Kabel am Router angeschlossen ist!
        (*) 0,14 EUR/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend
        Mit freundlichen Grüßen
        Ihr T-Home-Team
        -- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- -- --
        http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
        -- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- -- --
        Starter
        Beitrag: 3 von 3
        Ich habe an meiner Hardware gar NICHTS!!! geändert. Seit dem der neue Client auf dem MR Receiver ist habe ich diese Probleme.

        Außerdem ist es sehr komisch das obwohl alles im Standby ist hier bei meinen WLAN Bridges und am Router eine Disco was Farben blinken angeht von statten geht.

        Seit dem Update ist hier nur noch Datenfluss zwischen MR und Router! Das war vor dem Update auch NICHT!

        Ein frustrierter Beta-Tester
        T-Home Entertain Comfort mit DSL16+ T-Home Entertain Big TV T-Home Entertain MTV Tune-Inn T-Home Entertain LigaTotal! T-Mobile G1 mit Combi Flat XS