Antworten

Serienaufnahme über Kanal und Uhrzeit

Starter
Starter
Beitrag: 1 von 11
Hallo,

wie kann ich eine Serienaufnahme über die Kanal und Uhrzeit Funktion programmieren? Kann mann irgendwie den Füllstand der Festplatte überprüfen?
10 ANTWORTEN 10
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 11

Hallo,
Kann mann irgendwie den Füllstand der Festplatte überprüfen?

Menü >> Einstellungen >> Geräte einstellen >> Sysemstatus >> Ressourcen.

Gruß HAMAPA

Schon gesehen? Hier können die Nutzerdaten geschützt im Profil hinterlegt werden  => Profildaten
Diese können nicht öffentlich eingesehen werden.
Starter
Starter
Beitrag: 3 von 11

wie kann ich eine Serienaufnahme über die Kanal und Uhrzeit Funktion programmieren?

Leider überhaupt nicht. Gehört zu den Telekom-Mysterien, dass eine Funktion, die wirklich jeder Billigstreceiver beherrscht, bei Entertain seit Jahren nicht realisiert werden kann.

Gruß

T-ster
Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 11

Ich hole diesen Uraltthread mal aus der Versenkung, da ich vor dem gleichen Problem stehe. Bin seit drei Wochen Entertain-Kunde (VDSL100) und sehr sehr zufrieden mit der Leistung/Features. 

 

Allerdings ist mir erst heute aufgefallen, dass anscheinend immer noch keine Serienaufnahme über Kanal und Uhrzeit möglich ist. Das kann ja nicht sein oder?

 

Hintergrund: Habe sehr viele Serienaufnahmen und unter anderem die Tatort-Reihe und auch den Doppelpass (Sport1 So. 11:00 Uhr).  Und wie es scheint, funktioniert die EPG-Serienaufnahme nicht immer zuverlässig, anscheinend werden manchmal die einzelnen Folgen nicht richtig "getagged" oder wie auch immer das im System gelöst wird.

 

Heute Abend hat es mir weder den 20:15 Tatort auf ARD noch den Doppelpass aufgenommen. Das ist sehr ärgerlich. Also wenn man sich auf die EPG-Serienaufnahme nicht verlassen kann, dann müsste es doch wenigstens möglich sein, eine manuelle Serienprogrammierung anzulegen. Wo liegt hier das Problem? Wie sieht das Statement der Telekom dazu aus? Warum wird das nicht implementiert? Gibt es da auf absehbare Zeit eine Änderung/Anpassung?

 

Ich möchte nicht jeden Tag alle meine Serienprogrammierung überprüfen, ob nun auch wirklich in der "Zukunft" alle Einzelfolgen geplant/aufgelistet werden. Kommt es bei euch auch vor, dass Serienaufnahmen dann einfach nicht alle Einzelfolgen "erfassen"?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 11
Hallo cosmos321,

also in der Regel ist es ja so, dass Sendungen im Intervall laufen, eine Serien-ID bekommen, damit man diese als Serie einprogrammieren kann. In der Regel läuft das auch ganz gut. Am Wochenende gab es allerdings eine etwas größere Störung bei den EPG Daten, dies ist auch der Grund, wieso bei Ihnen die Aufnahmen nicht durchgeführt wurden. Der Fehler wurde am Dienstag bereinigt.

Zum Beispiel Doppelpass, kann ich als Serie programmieren und wird auch in den nächsten zwei Wochen als einprogrammiert angezeigt.

Im Fall von Tatort, sieht es auch gut aus. Ich habe den Tatort am Sonntag als Serie einprogrammiert und der Folgesonntag wird auch mit angezeigt, trotz unterschiedlichem Titel, da hier eine feste Verknüpfung hinterlegt ist.

Öfter gab es Probleme bei unterschiedlichen Titelnamen, wie NCIS oder Navy CIS, da kann der Titel nicht mehr gematcht werden und die ID's werden nicht zusammengeführt.

Also grundsätzlich kann man sagen, die Serienprogrammierung funktioniert zu 90%, auch wenn das subjektiv hier im Forum anderes aussieht.

Wenn man wirklich absolut sicher gehen möchte, dass eine einzelne Folge aufgenommen werden soll, bleibt ja noch die manuelle Programmierung oder Einzelprogrammierung. Ersters ist unabhängig davon, ob die Sendeanstalten Ihr Programm kurzfristig ändern, wegen irgendwelche Ereignissen.

Aber eine manuelle Aufnahmenserienprogrammierung wird es auch in Zukunft nicht geben, alternativ können Sie ja noch zur Serien- oder Einzelaufnahme die Nachlaufzeit auf bis zu 3 Stunden setzen.

Viele Grüße

Dustin R.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.