• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Sinus 206 an Speedport W 724V

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 5

        Ich habe bisher am Speedport ein Sinus 205  und als Nebenstelle mit gleichzeitigem Läuten ein Sinus 206. Das Sinus 205 hatte wohl eine Macke (6 J.alt) und ich habe nun ein Speedphone 11 mit Basis gekauft.  Probleme habe ich das Adressbuch zu übertragen  und das Sinus 206 kann ich nicht  in Gang bringen. 

        Was ist zu tun?  Vielen Dank im voraus für eine Hilfestellung.

         

        4 ANTWORTEN 4
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 5

        Von wo-nach-wo soll das Adressbuch übertragen werden?

        Vom Sinus zum Speedphone??

        Ist es denn überhaupt möglich? Augenbraue

        Immerhin handelt es sich hierbei um zwei unterschiedliche Modelle bzw. Herstellern.

         

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 3 von 5

        Hallo Mr. Proper!

        Also das Telefonbuch übertragen ist nicht das große Problem. Die 60 oder 80 Nummern können auch manuell erfasst werden.  Mein Problem ist wie ich das Sinus 206 in Gang bringe.  Ich habe 3 Rufnummern,die  erste wird aber nur benutzt. Welche Einstellungen  müssen am Speedport  W 724 V und welche am Sinus 206 vorgenommen werden. Oder müssen Einstellungen am Speedphone 11 vorgenommen werden?

        Herzlichen Dank im voraus.

         

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 4 von 5

        Hallo @kschubhaf,

         

        eine Übertragung der Kontakte vom Sinus 206 auf das Speedphone 11 wird wohl aufgrund der unterschiedlichen DECT-Spezifikationen nicht möglich sein.

        Um einzustellen, welche Rufnummer wo klingelt, gibt es die Einstellung der Rufnummernzuordnung im Speedport-Menü:

        Melde dich unter http://speedport.ip mit deinem Gerätepasswort (steht auf der Rückseite oder Unterseite des Routers, sofern nicht geändert worden) an.
        --> Klicke oben auf "Telefonie".
        --> Dann links auf "Rufnummernzuordnung".
        --> Dann kannst du wie auf dem Bild den einzelnen Geräten die passenden Rufnummern für ankommende und abgehende Anrufe zuordnen.
        --> Speichern jeweils nicht vergessen.
        Unbenannt.JPG

         

        Viele Grüße

        jla959

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 5 von 5
        Hallo @kschubhaf,

        herzlich willkommen in unserer Community.

        Konnten Sie Ihre Telefone inzwischen so in Betrieb nehmen, dass sie wie gewünscht funktionieren?

        Da das Sinus 206 zuletzt nicht mehr funktionierte, vermute ich folgendes:
        Dieses Gerät war zuvor an der Basisstation des nicht mehr vorhandenen Sinus 205 angemeldet. Da diese jetzt weg ist, hat das Sinus 206 jetzt keine Verbindung mehr.
        Sinnvoll wäre es, das Sinus 206 direkt an der Basisstation des Routers anzumelden. Anschließend taucht dieses Gerät im Routermenü auf, so dass die Rufnummernzuordnung wie in den Bildern von @Mikko vorgenommen werden kann.

        Viele Grüße
        Jürgen U.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.