Antworten

Speedport 721V und Networkspace via FTP

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 6
Hallo,

ich habe einen Entertain Anschluss und betreibe dazu einen Speedport 721 V.
Zudem habe ich mir eine Netzwerkfestplatte gekauft, die via Lan an dem Speedport betrieben
werden soll.
In der Beschreibung der HardDisk steht , dass ich in der dazugehörigen Konfig einfach FTP aktivieren soll und dann von aussen über die IP der festplatte und den benutzerdaten zugreifen kann. Leider passiert da jedoch nichts , ich komme einfach nicht drauf.

Was gibt es da für eine Lösung ?

Gruß Dennis
5 ANTWORTEN 5
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 6
Du musst den Port 21/TCP auf die IP-Adresse der LAN-Festplatte weiterleiten. Dann solltest du von aussen auf die Festplatte zugreifen können. Allerdings müsstest du dazu die Internet-IP-Adresse kennen, die der Router momentan hat. Da sich diese bei jeder Einwahl ändert, wäre es nützlich, wenn du dir einen DynDNS-Account zulegst und einen DynDNS-Hostnamen einrichtest, beides kannst du auf der Seite www.dyndns.org machen. Dort kannst du dir kostenlos einen Hostnamen zulegen, über den du dann aus dem Internet auf deine Festplatte zugreifen kannst, egal welche IP der Router momentan hat. Allerdings ollte der Router dann auf Dauerverbindung stehen.
VDSL100 / Entertain TV Plus / Fritz!Box 7590 / Speedhome Bridge Duo / MR401 / Sony KD-49XE8005
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 6
Okay, soweit habe ich alles gemacht !

Die Frage ist jetzt, wie konfiguriere ich das , so dass über diese DYNDNS Sache auf die IP von der Festplatte zugegriffen wird ?

Die Ports hatte ich eh schon freigegeben und bei der DYDNS Geschichte habe ich meine Zugangsadten eingetragen. Weiß der Router dann jetzt automatisch was der machen soll ?

Ich denke nicht .

Danke für deine Hilfe
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 6

Okay, soweit habe ich alles gemacht !

Die Frage ist jetzt, wie konfiguriere ich das , so dass über diese DYNDNS Sache auf die IP von der Festplatte zugegriffen wird ?

Die Ports hatte ich eh schon freigegeben und bei der DYDNS Geschichte habe ich meine Zugangsadten eingetragen. Weiß der Router dann jetzt automatisch was der machen soll ?

Ich denke nicht .

Danke für deine Hilfe


Der scheint mich also jetzt zu verbinden, nur ist in dem Ordner kein Inhalt und ich denke da müsste jetzt die Festplatte sein
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 6
Hast du denn im FTP-Server Ordner für den FTP-Zugriff freigegeben? Eventuell muss man noch irgendwo erlauben, dass man auch aus dem Internet auf die Daten zugreifen darf?
VDSL100 / Entertain TV Plus / Fritz!Box 7590 / Speedhome Bridge Duo / MR401 / Sony KD-49XE8005