• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Speedport 724V hat keien Gastmodus

        Highlighted
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 4

        Im zuge der neuen Gesetzgebung will ich mein WLAN öffentlich machen vie einem Gastmodus welcher der Speedport abernicht hat

         

        Mein Speedport ist ein Leihgerät. Kann ich das zurückgeben und mit dann z.B. eine Fritzbox kaufen welche den Gästemodus hat?

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        Community Guide
        Community Guide
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 2 von 4

        Hallo @olboehm

         

        Wenn das Speedport ein Leihgerät ist, kann man es vertragsgemäß kündigen.

        Die Mindestvertragslaufzeit für das Endgeräte-Servicepaket beträgt 12 Monate.

        siehe:

        https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/geraete-mieten-endgeraete-servicepaket/mietgeraet-kuen...

        3 ANTWORTEN 3
        Community Guide
        Community Guide
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 2 von 4

        Hallo @olboehm

         

        Wenn das Speedport ein Leihgerät ist, kann man es vertragsgemäß kündigen.

        Die Mindestvertragslaufzeit für das Endgeräte-Servicepaket beträgt 12 Monate.

        siehe:

        https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/geraete-mieten-endgeraete-servicepaket/mietgeraet-kuen...

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 3 von 4

        Ein Gästenetzwerk hat allerdings mit einem öffentlichen Hotspot wenig zu tun.

        Da du beweiskräftig gar nicht aufteilen kannst, welcher Traffic vom Gast und welcher von dir ist, stehst du in diesem Fall trotzdem vor der Verantwortung.

        bei einem Gästenetzwerk wird anders als bei WLAN to Go die Kommunikation zum Internet über ein und die selbe IP-Adresse abgewickelt.

        2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
        Internet zu langsam? hier klicken
        Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
        Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 4 von 4

        @Stefan schrieb:

         

        Da du beweiskräftig gar nicht aufteilen kannst, welcher Traffic vom Gast und welcher von dir ist, stehst du in diesem Fall trotzdem vor der Verantwortung.



        So sieht es aus.

        Mal zwei Links zum nachdenken ob du wirklich dein WLAN freigeben möchtest.

         

        https://www.lawblog.de/index.php/archives/2016/05/12/dein-wlan-dein-risiko/

         

        http://www.internet-law.de/2016/05/neue-mogelpackung-zur-w-lan-stoererhaftung.html