Antworten

Speedport Smart 3 Port Forwarding Bug

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 7

Hallo,

habe seit 3 Tagen den Smart 3 im Einsatz. Nun ist mir aufgefallen, dass es einen schweren Bug gibt.

Bei jeglichem Portforwarding ab einem Wert größer 9999 (ich benötige 32400), also fünfstellig, wird in der Eingabemaske der Wert zwar angenommen - somit funktioniert das Forwarding auch kurzfristig, aber nur solange die Eingabemaske noch geöffnet ist. Nach einem Refresh der Seite sieht man, dass die entsprechenden Einträge verschwunden sind und das Forwarding dann auch nicht mehr geht. Das lässt sich bei mir belibig reproduzieren.

Reboot des Routers brachte keine Abhilfe.

Bitte DRINGEND fixen, bzw Workaround bereitstellen.

Grüße,

Pisu

6 ANTWORTEN 6
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 7

In meinem W724V sind auch 5-stellige Werte speicherbar und bleibend.

Die Eingabefelder sind allerdings 4-stellig, können aber scrollen.

Das ist Unfug, weil Port-Werte bis 65535 gehen können.

 

--
Mit freundlichen Grüßen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 7

Aha, was hat der 724 mit dem Smart 3 zu tun ?

Bei meinem 724 hatte ich nie Probleme mit den Einträgen, bzw. dem Portforwarding.

Ich schreibe ja auch, dass es sich wohl um einen Bug handelt, da die Grundfunktionen gegeben ist. Der Smart 3 speichert einfach keinen fünfstelligen Wert -> Bug?? .

Nochmal, ich kann die Werte eingeben und nach dem "Speichern" funktioniert das Forwarding. Verlasse ich die Eingabemaske, oder mache einen Refresh auf der Seite ist der Eintrag schlicht weg! und das Forwarding geht auch nicht mehr.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 7

Hallo @Pisu,

ich habe das gerade mal mit einem Smart3 getestet.

Port 10000/tcp auf Port 80/tcp funktioniert ohne Probleme.

Darf ich sonst noch etwas testen?

 

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 7

@Pisu  schrieb:

Aha, was hat der 724 mit dem Smart 3 zu tun ?


Rate mal, was.

Ich habe das auf meinem 724-Router getestet!

Insbesondere, weil die Eingabefelder 4-stellig sind!

Ganz egal, ob es der gleiche Router ist.

Es ist folglich kein Fehler in allen oder mehreren Speedports.

 

Beim Schreiben meines Beitrags wußte ich nicht, daß Du

einen 724 hattest und dort ebenfalls solche Einträge machtest.

Bin ja kein Hellseher.

 

 

--
Mit freundlichen Grüßen