Antworten
Gelöst

Speedport Smart 3 > Speedport Pro

1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 1 von 8
Hallo zusammen Fröhlich Aktuell habe ich ein Speedport Smart 3 und in wenigen Tagen ein Speedport Pro. Gibt es eine Möglichkeit die Einstellungen vom Smart 3 auf das Pro zu übertragen?

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Kurzke

Meine Antwort hat dir geholfen?
Dann würde ich mich freuen, wenn du Diese als "Lösung" makierst und ein Kudo (Daumen nach oben) verpasst. Danke Fröhlich

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 8

Nein. Gibt es nicht. 

Aber soooo viele Einstellungen gibt es ja nicht, die man übertragen könnte. 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 8 von 8
@HalloNero,

entschuldige bitte das Missverständnis und dafür, dass du alles hin- und herverkabeln musstest. Die Speedports der Smart-Baureihe können SmartHome, das Pro-Modell leider nicht.

Viele Grüße,
Kai Daniel D.
Wer? Wie? Was? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
7 ANTWORTEN 7
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 8

Nein. Gibt es nicht. 

Aber soooo viele Einstellungen gibt es ja nicht, die man übertragen könnte. 

1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 3 von 8

@Kugic 

Ist mir beim durchschauen vom Smart 3 auch grade aufgefallen.
Bin noch Fritz Box geschädigt wo Anrufebeantworter und alles halt direkt in der Box gespeichert wird.
Beim der Telekom ist das meiste ja alles extern...

Trotzdem danke für deine schnelle Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Kurzke

Meine Antwort hat dir geholfen?
Dann würde ich mich freuen, wenn du Diese als "Lösung" makierst und ein Kudo (Daumen nach oben) verpasst. Danke Fröhlich

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 8

@HalloNero 

mich würde mal interessieren, welche Beweggründe dazu führen von einem Smart3 auf einen Speedport Pro zu wechseln, vorausgesetzt man nutzt weder Hybrid noch intern ISDN.

1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 5 von 8
Hallo Fröhlich Weil das WLAN um ein vielfaches besser sein soll. Stärker und größere Reichweite ohne das man Zusatzgeräte benötigt.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Kurzke

Meine Antwort hat dir geholfen?
Dann würde ich mich freuen, wenn du Diese als "Lösung" makierst und ein Kudo (Daumen nach oben) verpasst. Danke Fröhlich