Antworten

Speedport Smart: DSL-Leitung neu syncronisieren

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 17

Hallo,

 

kurz gefragt:

 

Die DSL-Leitung beim Smart neu syncronisieren, geht das nur über den Weg eines kompletten Neustart des Smarts? Oder gibt es noch einen anderen/schnelleren Weg?

 

Danke für Tipps.

16 ANTWORTEN 16
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 17
Durch einen Neustart.
Oder durch das ziehen des DSL Kabels.

Bei einem Problem sollte aber immer der Neustart gewählt werden, damit der Router sich komplett neu einstellen kann.

Zu oft sollte das Kabel aber nicht gezogen werden, da es als Ausfall gewertet werden kann.
Bei zu vielen Ausfällen wird die Leitung nach unten gedrosselt, um ausfallen vorbeugen zu können.
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 17

@genetic  Ähhmmm Frage, warum tust Du das? hat der Router oder der Anschl. ein Problem?

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 17

Interessant!

 


@Kugic  schrieb:
Oder durch das ziehen des DSL Kabels.

Zu oft sollte das Kabel aber nicht gezogen werden, da es als Ausfall gewertet werden kann.

Kann man sagen, wie oft, "zu oft" ist?

 

Zählt dazu auch ein Routerwechsel?

 


@Kugic  schrieb:

Bei zu vielen Ausfällen wird die Leitung nach unten gedrosselt, um ausfallen vorbeugen zu können.

Wie stark wird die Leitung gedrosselt und woran erkenne ich das (Sofern die Leitung um 5.000kBit/s oder mehr gedrosselt würde, wäre es klar)?

 

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 17

@schaun ma mal  schrieb:

@genetic  Ähhmmm Frage, warum tust Du das? hat der Router oder der Anschl. ein Problem?


Ich habe die letzen Wochen, verschiedene Router an meinem Anschlus getestet.

 

Zwischendurch immer mal wieder den Smart dran gehabt und bemerkt, dass dieser teilweise sehr unterscheidlich syncronisiert.

 

bis ca. 1.500kBit/s im Download

bis ca. 800kBit/s im Upload

 

bei VDSL50