Antworten

Speedport W501V - Firmwareupdate geht nicht, Zugangsdaten defekt

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 2
Das Firmwareupdate geht nicht Speedport W501V. Nach dem Update funktionieren die Zugangsdaten nicht mehr, es geht kein Internet mehr:

Am Speedport W501V meiner Nachbarin habe ich geholfen, WLAN einzurichten. Zum Abschluß habe ich noch die Firmware aktualisieren wollen, da ein Stand von 1993 angezeigt wurde.
Das image habe ich von
http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-71990825/Geraete-und-Zubehoer/theme-20...
geholt,
und über laden & Datei auswählen und OK den Update prozess wie beschrieben gestartet.
Der Speedport ist über LAN und WLAN angeschlossen.
Das dauerte dann ewig, dann drückte ich beim Browser Google Chrome neu laden, dann kam nicht die Konfigurationsseite sondern die Aufforderung von T-Online, die Zugangsdaten am Speedport neu anzugeben.
= unerwartetes Problem, die Zugangsdaten wurden nicht mehr akzeptiert. Ich hab die Zahlenreihen bestimmt 10x eingegeben, nichts, die Internetverbindung kommt nicht mehr zustande.
Jetzt habe ich Angst, daß ich das Firmwareupdate frühzeitig durch meinen Klick auf Neu laden abgebrochen habe und die Firmware am Speedport defekt ist und ich nie mehr Verbindung bekomme.

Liebes Telekom-Team, da bräuchte ich ein wenig Hilfe.
1 ANTWORT 1
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 2
Hallo werner.tr,

herzlich willkommen in den Service-Foren.

Das image habe ich von
http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-71990825/Geraete-und-Zubehoer/theme-20... target="_blank" class="toi_message_link
geholt,
und über laden & Datei auswählen und OK den Update prozess wie beschrieben gestartet.

Die Vorgehensweise zum Einspielen der neuen Firmware wurde auf dem richtigen Weg durchgeführt. Schön wäre es, wenn zuvor eine Datensicherung der Konfiguration des Routers vorgenommen wurde. Dann könnte man über eine Rücksicherung die alte Konfiguration wieder einspielen.

= unerwartetes Problem, die Zugangsdaten wurden nicht mehr akzeptiert. Ich hab die Zahlenreihen bestimmt 10x eingegeben, nichts, die Internetverbindung kommt nicht mehr zustande.

Dies muss nicht am Router liegen. Eventuell wurde das persönliche Kennwort in der Vergangenheit geändert, so dass die vorliegende Schreibweise nicht mehr aktuell ist. Bei mehrfachen Versuchen mit einem ungültigen Kennwort kommt es zu einer Kennwortsperre.

Fragen Sie Ihre Nachbarin, ob es ggf. ein anderes persönliches Kennwort gibt. Über unsere kostenfreie Rufnummer 0800 330 1000 kann festgestellt werden, ob eine Kennwortsperre vorliegt. Im Zweifelsfall kann Ihre Nachbarin hier auch neue Zugangsdaten bestellen.

Jetzt habe ich Angst, daß ich das Firmwareupdate frühzeitig durch meinen Klick auf Neu laden abgebrochen habe und die Firmware am Speedport defekt ist und ich nie mehr Verbindung bekomme.

Ob der Router defekt ist, kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Machen Sie bitte einen Reset auf die Werkeinstellung des Routers und konfigurieren das Gerät neu. Viele Schwierigkeiten treten danach nicht mehr auf.