Antworten
Gelöst

Speedport W724V kann keinen Inklusivnutzer anmelden

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 16 von 19

Hallo Steffi B,

hab' ich alles schon gemacht. Beim 2. Reset das Gleiche. 

Automatische Konfigurierung geht aber gar nicht, da der Router dann erkannte Nummern nicht löschen lässt (Löschfunktion fehlt komplett) nur Deaktivieren geht. Und so hatte ich ja mal angefangen.

Mittlerweile habe ich es sogar mit einem neuen Router versucht. Der hat dann bei der Konfiguration allerdings noch nichtmal die 2. Nummer des Hauptnutzers angenommen (gleiche Fehlermeldung: "... kann nicht geprüft werden ..."). Also hab ich's wieder aufgegeben, denn ich hatte keine Lust mehr. Der Alte ist im Moment wieder angeschlossen.

Neueste Änderung hier: nachdem ich bei einem erneuten Versuch die Inklusivnutzer-Nummer anzumelden, nach ca. 5 Minuten vergeblichem 'Nudeln' des Routers die Webseite im Browser neu aufgebaut habe (einzige Möglichkeit, den Vorgang abzubrechen), hat er jetzt die Nummer wenigstens in der Liste; allerdings mit einem Ausrufezeichen (s.Anhang). Was das hier im einzelnen bedeutet, weiss ich nicht, ausser, dass die Nummer nach wie vor nicht funktioniert Traurig(

Ach, und noch etwas: im Systemlog des Routers ist keiner der Versuche, die neue Nummer anzumelden, registriert.

Ich weiss nicht, ob es noch etwas gibt, das ich nicht versucht habe ...

Gruß JuZi

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 17 von 19
Hi JuZi,

schick mir mal die Daten über das Formular http://bit.ly/1LvICr0 . Gerne können wir telefonieren und dann schaue ich mir das mal direkt an.

Liebe Grüße Steffi B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 18 von 19

Genau das gleiche Problem hatte ich auch. Nummern lassen sich nicht löschen, weil es dafür keinen Button gibt, der eigentlich da sein sollte. Nach stundenlangem telefonieren mit der Telekom-Hotline dann die Notoperation, speedport auf reset, alle Geräte neu anmelden, zuordnen usw. Heute für den Speedport zwar ein update durchgeführt, aber immer noch kein "Löschen"-Button in Sicht. Das kann ja wohl nicht der Weg sein.  in soweit bin ich einerseits froh, dass ich nicht der einzige bin der diesen Umstand hat, andererseits früstierend, da ich bisher noch nichts über eine Lösung lesen konnte.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 19 von 19

Hallo @SM61,

 

ich habe in Ihrem eigenen Beitrag inklusivnutzer reagiert. Bitte die Kommunikation darin fortsetzen.

 

Vielen Dank.

 

Gruß Jacqueline G. 

Schon gesehen?
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.