Antworten
Gelöst

Speedport smart 3 Aussetzer

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 21 von 42

@sterne_koch_  schrieb:

Ist im Handbuch recht verwirrend beschrieben. Resetknopf drücken, drei Minuten warten und dann vom Stromnetz nehmen. Das ist die Vorgehensweise?

 

Einstellungen speichern und anschließend neu aufspielen, ist keine Option? 

 

Nach dem vorletzten Update hat es gereicht, alles mal 30 Minuten stromlos zu machen. Da hat er sich wieder gefangen. Gestern nach neuen Update und nun wieder fröhliche Unterbrechungen... (PPPoE-Fehler) 


Auf keinen Fall die alten Einstellungen neu aufspielen. Unter Umständen überträgst du den alten Fehler gleich wieder mit.  Immer neu Aufsetzen nach Werksreset. Werksreset gemäß Handbuch durchführen. 5 Sek. Reset Knopf  dann 3 Minuten warten,kurz vom Strom nehmen und wieder anschließen. Danach führt der Smart 3 eine automatische Konfiguration aus. Danach dann die individuellen Einstellungen vornehmen. 

Highlighted
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 22 von 42

@Max77  schrieb:

Hi,

du kannst auch deine Leitung mal selbst überprüfen, unter:

https://www.telekom.de/hilfe/hilfe-bei-stoerungen/anschluss-diagnose

 

Im Verlauf der Diagnose klickst du auf "Schnellreparatur" (oder so ähnlich).

Den Werksreset kannst du auch im speedport Menü starten.


Natürlich lässt sich der Werksreset auch im Routermenu durchführen. Ist vielleicht etwas leichter und eleganter, habe ich selbst allerdings noch nicht gemacht. Wenn es den gleichen Effekt, wie mit Resetknopf hat, dann geht natürlich auch dieser Weg  

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 23 von 42
Hallo @Lepschy,

ich habe mir die Leitung gerade mal angeschaut und konnte auf den ersten Blick keine Auffälligkeiten feststellen. Die PPPoE Meldungen im Logbuch sprechen da aber eigentlich eine andere Sprache. Können Sie die Systemmeldungen einmal exportieren und mir die Datei dann über unser Kontaktformular unter http://bit.ly/Teamkontakt zukommen lassen?

In der Zwischenzeit wäre es tatsächlich ganz hilfreich, wenn Sie den Router noch einmal auf die Werkseinstellung zurücksetzen.

Viele Grüße
Henning H.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 24 von 42

Hallo @Henning H. 

Danke. Die Meldungen habe ich über das Kontaktformular gesendet.

Die letzten Stunden war es stabil. Sollte es wieder auftreten muss es wohl ein Reset geben.

Viele Grüße

Hannes

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 25 von 42
Hallo @Lepschy,

vielen Dank. Das Kontaktformular und die Meldungen sind bei mir eingegangen.

Ich habe mir mit Hilfe der zusätzlichen Informationen die Leitung noch mal angeschaut und es scheint, als wenn die Abbrüche vom Router ausgelöst werden. Wenn diese noch mal auftreten, den Router bitte unbedingt noch mal auf die Werkseinstellung zurücksetzen und dann noch mal einige Zeit beobachten.

Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, muss der Router vermutlich getauscht werden. Dies habe ich so jetzt auch in der von mir erstellten Störungsmeldung hinterlegt, so dass auch die anderen Kollegen Bescheid wissen, sollte ich nicht da sein.

Viele Grüße
Henning H.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.