Antworten

Sperrzeitregel Speedport W724V

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 2

Hallo,

ich habe mal wieder vergeblich versucht für einen bestimmten Rechner im Heimnetzwerk eine Sperrzeit im W724V zu hinterlegen:

Rechner A soll SO-DO von 15:00-22:00 und FR-Sa von 15:00-02:00 Uhr ins Internet (via LAN) dürfen.

Alle Rechner/Geräte habe eine feste IP, somit ist eine eindeutige Identifizierung möglich.

Nun hat heute, Freitag, das Speedport aufgrund der Regel um 0:00 "dicht" gemacht und den Zugang für den Rechner A geschlossen....hier sollte ein Zugang bis 02:00 Uhr möglich sein. Lt. Beschreibung kann ich beliebige Zeitregeln hinterlegen....die aber anscheinend wohl nicht funktionieren.

Dieses Phänomen hatte ich schon einmal beobachtet.....das Speedport schafft einfach nicht den Tageswechsel und bricht die Internetverbindung um 00:00 Uhr ab.

Hat jemand eine Lösung? Der User von Rechner A ist nicht gerade begeistert von dieser tollen Telekomtechnik Fröhlich

1 ANTWORT 1
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 2 von 2

Wenn der Überlauf für den Tag nicht funktioniert, warum splittest du ihn dann nicht in je zwei Regeln? Also Fr 15:00-23:59, Sa 0:00-2:00, Sa 15:00-23:59, So 0:00-2:00, So 15:00-22:00. Wenn als Endezeit 0:00 funktioniert, dann natürlich diesen Zeitpunkt anstelle von 23:59 eingeben, da andernfalls ein "Ausfall" von 1 min die Folge ist.