Antworten
Gelöst

Stellt unseren Experten eure Fragen zum neuen Service für eure gemieteten Festnetzgeräte!

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 21 von 35

Beitrag verschoben, weil in diesem Thread völlig deplatziert.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 22 von 35

@Georg.P.Sasse

 

Was hat das mit dem Thema dieses Thread zu tun?

 

Gruß, WolfgangOokla-2019-08-18.jpg
MagentaEINS-Kunde
Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU3ASG8, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
Antwort hat geholfen/gefallen? Klickt auf "Kudos" und/oder auf "Als Lösung kennzeichnen".
Zwinkernd
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 23 von 35

@christian.h schrieb:

Im Retourenportal ist das Einloggen mit PLZ äußerst verwirrend:

 

1) Wird nach der Vertrags-PLZ gefragt, gemeint ist aber die PLZ an die das Gerät damals gesendet wurde

 

was uns zu Punkt 2) führt:

Ich bin beruflich viel in Deutschland unterwegs und lasse mir an unterschiedlichste Packstationen Sendungen senden, die ich dann unterwegs in Empfang nehme. Bei der aktuellen Logik des Retourenportals muss ich heiter herumraten an welche Packstation mit welcher PLZ ich mir damals ein Endgerät habe schicken lassen. 

 

Diese Anmelde-Logik am  Retourenportal muss unbedingt geändert werden.



Hallo Christian,

leider kann aus internen Gründen nur die PLZ der Versandadresse für die Anmeldung genutzt werden.

Den Hinweistext werden wir aber in naher Zukunft nochmals anpassen.

Vielleicht hilft es auch, wenn Du künftig den/die Lieferschein/e archivierst - dann hast Du die richtigen Daten zur Anmeldung immer zur Hand.

 

Viele Grüße,

Patrick


 

 

Highlighted
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 24 von 35

Hallo Rudi - 1,

 

vielen Dank für deinen Hinweis und ja hier werden immer die " Alten Daten  angezeigt. 

 


@"Rudi-1 schrieb:

Hallo,

hab das ganze mal durchgespielt ...

in den

Kunden und Lieferinformationen

steht unter "Kontakt Anschrift" immer noch der Name des vorherigen Vertrags Partners obwohl schon ewig umgemeldet"

 


Es wird im Portal immer der tatsächliche Empfänger angezeigt. Eine Änderung nach Auslieferung ist leider aktuell nicht möglich auch wenn der Vertragsverhältnis übertragen wurde.

 

Viele Grüße

Barbara

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 25 von 35

Hallo "derwelzheimer",
zu Deinen Fragen kann folgendes beitragen: 
- Aus welchem Grund wurde eigentlch die Staffelmiete abgeschafft?? Ich bin der Meinung, das war eine Gute Sache, nach einer "höchstmiezeit" sollten die Geräte den Kunden überlassen werden. Was hat die Tcom davon, wenn ich ein Gerät nach 5 Jahren Miete zurück sende?

Durch einen gleichbleibend niedrigen Mietzins erhöht sich die Innovationsbereitschaft. Ein Wechsel zum neueren Modell birgt keinen finanziellen Nachteil, so dass ich immer das aktuelle Modell wählen kann.

- Wieso erstreckt sich der Service eigentlich nur auf Mietgräte? Was spricht dagegen, wenn ich im TPunkt eine Vertragsänderung vornehme, und dort ein Gerät Kaufe, dieses ebenfalls mit Rechnungsnummer etc. zu registieren, und im Servicefall ebenfalls vom Versandservice zu profitieren? Oder meine Mietgeräte gleich mit dem Vertragsschluss mit bekomme?? Oder dies zumindest angeboten bekomme. Das würde wohl auch die Umwelt entlasten.

 

Ja, das stimmt – wir arbeiten an solch einem Angebot.

 

-  Warum wird eigentlich so ein Geheimnis gemacht, was das Gerät nach einem Jahr Mietdauer an Restwert hat, der mir berechnet werden würde, wenn ich das Gerät kaufen möchte, oder nicht zurück sende??

 

Das ist kein Geheimnis, aber der „Restwert“ des Gerätes ist abhängig von dem Datum der Rückgabe des Gerätes.

Da wir nicht wissen , wann das Gerät an uns zurückversendet wird, kann hier keine Wertangabe angezeigt werden.

 

- Warum werden eingentlich keine gebrauchtgeräte für vergünstigte Mietsätze angeboten?? Ich habe nach einem Jahr einen Speedport 724 zurück gesandt, da ich es leid war 60 € im Jahr liegen zu lassen. Habe einen gekauft, hätte aber auch gerne das Gerät, das ein Jahr prima bei mir gearbeitet hat, weiterbeschäftigt.

 

Ein wesentlicher Bestandteil der „Miete“ ist der beinhaltete Service, immer wenn Dein Gerät eine Störung hat, erhältst Du von uns ein kostenfreies funktionsfähiges Gerät im Austausch.

 

- Die Mietangaben auf der Rechnung etc. sollten den tatsachen entsprechen. Berechnet wurde typ a, zurückgesandt und auch tatsälich geliefert wurde typ b.

 

Ja das stimmt –im Falle einer Störung ist diese Angabe aber wichtig, so dass diese Info auch aus der Rechnung ersichtlich ist.  

 

Das waren mal ein paar dekanstöße aus meiner Sicht, hoffe ihr macht was draus. Der klimafreundlichste Versand ist immer noch, wenn gar nichts versendet werden muss.

 

Besten Dank für Deine Denkanstöße - wir arbeiten daran.

 

Gruß Rainer M. S.