Antworten

Störung Entertain / EPG und Senderfreischaltung

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 41 von 44

Hallo Mitleidende,

Tolle sache ich habe seit heute um 10 uhr garnix mehr weder Fersehen oder Internet, das einzige was funzt ist das festnetztelefon ...juhu Tolles Wochenende ohne TV und I-Net !!!


Schonmal versucht den Speedport-Router zu resetten bzw. bei der Hotline angerufen ?

Wobei ... sonst keiner Probleme mit EPG und Co ?

Maikl
Starter
Beitrag: 42 von 44
Allet Sexy ... geht wieder alles Fröhlich
Ich habe keine Macken... ...dass sind Special Effects "Man sollte niemals unterschätzen wie berechenbar Beschränktheit sein kann!" - VDSL 25 - Entertain Premium(5) Universal - Speedport W701V + Speedport 300HS - Speedport W920V - speedport W921V - Receiver MR 303 Typ A - Receiver MR X301T 320GB HDD - Receiver MR 301 Typ B 320 GB HDD - Devolo fürs gucken in der ganzen Wohnung - Fernseher vorhanden ... - SINUS A602 Touch zum Telefonieren und mehr...
Starter
Beitrag: 43 von 44
Hatte dasselbe Problem, erst hat die Aufnahme nicht mehr funktioniert, nach Reset war der EPG weg. Sonst dauerte es 2-3 Minuten, dann war er spätestens wieder da.
Durch den fehlenden EPG wollte der Receiver bei jedem Kanalwechsel die PIN haben und nahm auch nichts mehr auf.

Nachdem ich über 30 Minuten in der Hotline festhing, viermal verbunden wurde und drei Leute der Meinung waren, das Gerät sei kaputt und müsse ausgetauscht werden, hatte ich dann irgendwann doch einen Endgeräte-Austausch-Zuständigen am Telefon.

Als ich nun zum mittlerweile vierten Mal den Fehler beschreiben sollte, war der EPG wieder da. Offenbar kann es, wenn das letzte Update schon etwas her ist, auch mehrere Stunden dauern, bis der EPG nach einem Reset wieder da ist.
Warum konnte mir nicht bereits der erste Mitarbeiter sagen, dass man da ein paar Stunden Geduld haben muss?!
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 44 von 44
Hallo cyberwitch26,

da haben Sie aber einen ganz alten Thread aus seinem wohlverdienten Ruhestand geholt Zwinkernd

Um Ihre Frage zu beantworten...

Warum konnte mir nicht bereits der erste Mitarbeiter sagen, dass man da ein paar Stunden Geduld haben muss?!

...weil das in der Regel nicht so ist.

In Ihrem Fall lag sicher vorübergehend eine Einschränkung im Netz oder in Ihrem Heimnetz vor, was das laden des EPG verzögert hat. Eventuell hätte es geholfen den Router und danach den Receiver neu zu starten und ein Reset wäre vermeidbar gewesen.

Nun scheint ja bei Ihnen die Welt wieder in Ordnung zu sein, richtig? Also viel Spass beim zukünftigen Fernsehgenuss.