Antworten

T-Sinus 701/721 am ISDN-Anschluß Fon S0 der Fritzbox 7490

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 13

Mein Telekom-Sinus 701/Basis 721 soll am Fon S0 Anschluß der Fritzbox 7490 betrieben werden. Die Konfiguration nach AVM-Anleitung scheitert an dem Punkt "klingelt das Telefon jetzt?" - es klingelt eben nicht. Die weitergehenden AVM-Vorschläge führen auch nicht zum Erfolg. Jetzt stellt sich mir die Frage: ist denn das T-Sinus 701/721 überhaupt "mehrgerätefähig"? AVM riet mir, bei Telekom nachzufragen, was ich hiermit tun will. Oder gibt es noch weitere Punkte, die zu beachten sind?

12 ANTWORTEN 12
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 13

Haben Sie in der Basis die Rufnummer und deren Zuordnung zum Telefon entsprechend konfiguriert?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 13

Danke für die Antwort; ich habe beide Möglichkeiten probiert: in der Basis 721 die Rufnummer mit Vorwahl, wie es von der AVM Konfiguration verlangt wird, und einmal ohne Vorwahl, wie es die Telekom-Anleitung verlangt - keine Besserung.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 13

@GRS schrieb:

Danke für die Antwort; ich habe beide Möglichkeiten probiert: in der Basis 721 die Rufnummer mit Vorwahl, wie es von der AVM Konfiguration verlangt wird, und einmal ohne Vorwahl, wie es die Telekom-Anleitung verlangt - keine Besserung.


Weder noch. Das Telefon klingelt auf einer internen Nebenstelle, ich glaub so ab 50. Deswegen T-Sinus auf Werkseinstellung zurücksetzen und dann anmelden.

Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 13

@GRS

Sie müssen die Sinus in der Box als Telefon am FON S0 (ISDN-Telefon) anmelden.