Antworten
Gelöst

TP-Link TL-SG116 und IGMPv3

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 16 von 24
@Ludwig II  schrieb:

Mehr kann ich dazu nicht schreiben.

Ich sammle lediglich die Meldungen, soweit ich sie mitbekomme.

Gleiches gilt für den Link zum Thema Switch.

Vllt. kann mein geschätzter Forenfreund @joatho dazu noch was schreiben!?


Sorry @Ludwig II , konnte nicht früher antworten.

Das Modem kenne ich nicht und du weißt, dass ich kein Freund der Firma TP-Link bin.

 

Im Datenblatt findet man zwar igmp-snooping, aber keine Version. Inzwischen hat deren Support ja bestätigt, dass es nicht geht.Bildschirmfoto 2019-08-14 um 09.26.32.png

 

Highlighted
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 17 von 24

Hallo @joatho ,

 

der Händler hat das Gerät explizit mit IGMPv3 Unterstützung und Entertain-Tauglichkeit angeboten. In @Ludwig II s Liste ist der Typ auch zu finden.

 

Jetzt warte ich mal ab. Wenn er nicht funktioniert, schicke ich ihn zurück. Die beiden MR201s habe ich jetzt ohnehin an die Speed Home WiFis angeschlossen. Ich kann aktuell nur kein MagentaTV mit dem VLC-Player auf den Rechnern schauen.

 

Gruß

Jürgen

 

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 18 von 24

@jvs1402  schrieb:

Hallo @joatho ,

 

der Händler hat das Gerät explizit mit IGMPv3 Unterstützung und Entertain-Tauglichkeit angeboten. In @Ludwig II s Liste ist der Typ auch zu finden.

 

Jetzt warte ich mal ab. Wenn er nicht funktioniert, schicke ich ihn zurück. Die beiden MR201s habe ich jetzt ohnehin an die Speed Home WiFis angeschlossen. Ich kann aktuell nur kein MagentaTV mit dem VLC-Player auf den Rechnern schauen.

 

Gruß

Jürgen

 



@jvs1402  schrieb:

Ich habe gerade einmal mit dem Support telefoniert. Der Switch kann es tatsachlich nicht Traurig

 

Ich investiere mich immer weiter in die Vergangenheit.


Darf ich das so verstehen:

Händler sagt "Ja",

Support sagt "Nein"?

 

Ich bin deswegen kein Freund von TP-Link, weil die Firma bei einigen Geräten igmp-snooping und igmp-proxy miteinander fest kombinieren und in einem Netzwerk dürfen bekanntlich keine zwei Proxies aktiv sein. Weiter durfte die Firma einige Router vom deutschen Markt zurückziehen und andere sind dann erst gar nicht erschienen.

 

Fazit:

Es gibt bessere Geräte für Kunden, die nur surfen oder fernsehen wollen.

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 19 von 24

Die Switche werden heute wohl geliefert, dann werden wir sehen.

 

Falls sie nicht funktionieren gehen sie zurück und ich werde mir die Netgear GS108Ev3 Switche bestellen.

3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 20 von 24

Wenn es mit dem Switch nicht klappt, warum sollte es dann mit den Netgear funktionieren?

 

Ich verstehe ehrlich gesagt die Idee auch nicht, einen IGMPv3 8 Port vor einem 16er zu packen... das ganze Mal Zwei, oder habe ich das falsch verstanden?

Aktuelles Ende der Mindestvertragslaufzeit: 21.01.21 | Eingang der Kündigung spätestens am: 21.12.20 Zwinkernd