Antworten

W921V Einrichtung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 5

Hallo,

 

bin mit einem W921V sehr zufrieden, aber seit letzter Woche schaltet er sich sich selbstständig mehrfach am Tag aus, so, als ob man ihn kurz vom Stromnetz trennen würde. Anruf Hotline, und jetzt habe ich ein Austauschgerät bekommen. Bei der Einrichtung eben folgendes Problem:

 

neuen W921V angeschlossen, Power leuchtet, WLAN leuchtet, DSL leuchtet, dann ganz unten für eine Weile "Service" und der Hinweis "bitte warten". Router resettet selbstständig, dann wieder Power, WLAN, DLS, nochmal kurz "Service" und "bitte warten", und dann erscheint nach Anmeldung am Router im Browser die Aufforderung, das persönliche Kennwort einzugeben um die automatische Konfiguration des Routers zu starten.

 

Ich gebe das Kennwoert ein, und es kommt die Meldung: zu viele ungültige Anmeldeversuche, Zugang aus Sicherheitsgründen für 24 Stunden gesperrt.

 

Öööööhm, wie das? Habe nur einmal das KW eingegeben, und das war sicher richtig.

 

Bevor ich das morgen wieder erfolglos probiere, hat jemand ein Idee wie das zu vermeiden ist bzw. wo das Problem liegt?

 

Danke und Gruß,

 

PS

 

4 ANTWORTEN 4
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 5

@PS14 schrieb:

neuen W921V angeschlossen, Power leuchtet, WLAN leuchtet, DSL leuchtet, dann ganz unten für eine Weile "Service" und der Hinweis "bitte warten". Router resettet selbstständig, dann wieder Power, WLAN, DLS, nochmal kurz "Service" und "bitte warten"


Wahrscheinlich hat sich vor dem zweiten Starten der Router die aktuelle FW heruntergeladen und installiert.

 


@PS14 schrieb:
 und dann erscheint nach Anmeldung am Router im Browser die Aufforderung, das persönliche Kennwort einzugeben um die automatische Konfiguration des Routers zu starten.

Was heißt "nach Anmeldung am Router"? Nur dass Dein PC per WLAN oder LAN-Kabel mit dem Router verbunden ist oder dass Du Dich in das Konfigmenü des Routers eingeloggt hast? Im letzteren Fall könnte die Automatische Konfiguration nicht funktionieren.

 

Wann hast Du denn den defekten Router das letzte Mal im Betrieb gehabt - innerhalb der letzten 24 Stunden? Evtl. hat dieser bei seinen Reboots fehlerhafte Anmeldedaten genutzt?!

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 5

Hallo Ulrich,

 

vielen Dank für die prompte Antwort. Mit dem defekten Router bin ich gerade online, der funktioniert ja abgesehen von der "Macke", daß er sich selbstständig mehrfach am Tag neu bootet.

 

Aber zum neuen: der war also angeschlossen, ich habe den Rechner per WLAN verbunden, und schon kam ein Fenster, daß sich der Router nun automatisch konfigurieren würde. Meine Zugangsnummer war schon automatisch eingetragen, es fehlte noch das Passwort. Das habe ich eingegeben, ENTER gedrückt, und nach ein paar Sekunden kam die Meldung, daß er nun wegen zu vieler fehlerhafter Einlog-Versuche   24 Stunden gespert sei. Habe dann den alten Router wieder eingestöpstelt, und versuche es morgen nach ablauf der Zeit nochmal.

 

Gruß,

 

PS

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 5

So, nach 24 Stunden nochmals probiert, alles gut! Fröhlich

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 5

@PS14 schrieb:

So, nach 24 Stunden nochmals probiert, alles gut! Fröhlich

 


Danke für die positive Rückmeldung.

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/