Antworten
Gelöst

W921V als Repeater bei Einsatz eines W925V als Router

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Hallo Community,

in 2 Wochen bekomme ich einen neuen Router, und zwar den W925V. Bisher hatte ich den W921V als Router und im Netzwerk einen zweiten W921V als Repeater.

Meine Frage: Funktioniert der alte W921V als Reapeater auch an dem neuen W925V Router oder benötige ich als Repeater auch einen neuen W925V?

Danke im Voraus.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 4

@Peschgens  schrieb:

Meine Frage: Funktioniert der alte W921V als Reapeater auch an dem neuen W925V Router oder benötige ich als Repeater auch einen neuen W925V?


Der W921V funktioniert nicht als Repeater.

Ein zweiter W925V funktioniert auch nicht als Repeater.

 

Eine Fritzbox zu einer Fritzbox kann als Repeater agieren.

 

Wenn Du eine Ethernet-Kabelverbindung zwischen W925V und W921V herstellen kannst, dann sollte es möglich sein, den W921V als WLAN Access Point zu betreiben.

 

Ich selbst würde mir den W925V nicht anschaffen. Zu viele Probleme...

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 4

@Peschgens  schrieb:

Hallo Community,

in 2 Wochen bekomme ich einen neuen Router, und zwar den W925V. Bisher hatte ich den W921V als Router und im Netzwerk einen zweiten W921V als Repeater.

Meine Frage: Funktioniert der alte W921V als Reapeater auch an dem neuen W925V Router oder benötige ich als Repeater auch einen neuen W925V?

Danke im Voraus.


@Peschgens  Ich würde vom W925v abraten der macht dir mehr Probleme mit Abbrüchen und Wlan Probleme. Wenn kein ISDN benötigt wird nimm einen Speedport Smart 3 wenn isdn benötigt wird eine Fritzbox 7590

 

Forumsuche W925v 

Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 4

@Peschgens  schrieb:

Meine Frage: Funktioniert der alte W921V als Reapeater auch an dem neuen W925V Router oder benötige ich als Repeater auch einen neuen W925V?


Der W921V funktioniert nicht als Repeater.

Ein zweiter W925V funktioniert auch nicht als Repeater.

 

Eine Fritzbox zu einer Fritzbox kann als Repeater agieren.

 

Wenn Du eine Ethernet-Kabelverbindung zwischen W925V und W921V herstellen kannst, dann sollte es möglich sein, den W921V als WLAN Access Point zu betreiben.

 

Ich selbst würde mir den W925V nicht anschaffen. Zu viele Probleme...

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 4

M.W. lässt sich keiner der derzeitigen Speedports als Repeater konfigurieren. Manche lassen sich als Accesspoints umbasteln.

Aber warum sollte man? Bloß weil die Hardware rumsteht?

Viele handelsübliche Produkte, die für diesen Zweck entwrickelt wurden, leisten mehr.

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !