Antworten
Gelöst

W925V überlastet

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 19
höchstens 10 Geräte. Überall neuste Firmware, oder BS drauf.
Der Wechsel von 5 GHz auf 2,4GHz und wieder zurück brachte die meisten Probleme.
Die Geräte verloren die Verbindung und mussten sich erst wieder neu verbinden.
Egal ob Speedport oder FB.
Muss dazu sagen, dass wir sehr viele WLANs in der Umgebung haben. Es gibt keine freien Kanäle.
Auf jedem Kanal sind bis zu 10 SSIDs
Habe mehrere Tage mit einem extra Rechner "geschnüffelt"
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 12 von 19

@Schue43

 

Das deutet wirklich auf ein "Temperatur"-Problem hin.

 

Zum Vergleich:

 

Meine FB 7590 muß bis zu 27°C Zimmertemperatur ertragen, meist sind 28 - 32 LAN-

und WLAN-Clients aktiv.

 

Allerdings werden zur Unterstützung des Master-Routers noch ein Netgear R6400 als WLAN-AP,

ein 1750E, eine weitere FB 7590 und eine FB 7490 als WLAN-Repeater eingesetzt.

(Die zweite FB 7590 läuft 1 Jahr im Testbetrieb und ist gemietet, um festzustellen, ob sich

langfristig ein Kauf lohnt).

 

Hier mal zur Veranschaulichung zwei Statistikwerte:

 

CPU-Auslastung u. - temperatur FB 7590.JPGCPU-Auslastung u. - temperatur FB 7590

Nachtrag: Ich habe allerdings hier "auf dem Land" paradiesische Zustände, was WLAN-Interferenzen

betrifft - kein einziges Hochhaus mit x WLAN-Netzen, die AVM-WLAN-App ermittelt gerade mal

zwei bis drei aktive WLAN-Netze in der näheren Umgebung, selbige können dann ohne

Schwierigkeiten "ausgehebelt" werden durch entsprechende Kanalwahl im Master-Router...:wink:

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 19
... mit der W921V gab es ab und zu mal "Aussetzer" aber lange nicht so schlimm...
zu viele WLANs sind es auf jeden Fall. Als ich noch auf dem Dorf gewohnt habe, hatte ich auch nie Probleme festgestellt.
Und im Dachgeschoss "sieht" man seeeeehr viele.

Nach der Trennung hab ich endlich Ruhe. War auch nur ein Denkanstoß, mehr nicht.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 14 von 19

So, gerade mal auf dem Access Point nachgesehen:
47 Access Points sind in Reichweite...

 

Als Modem funktioniert der Speedport super.

Ich habe jetzt für mich eine Lösung gefunden, die für meine Umgebung perfekt funktioniert.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 15 von 19
Hallo @Schue43,

schön, dass du eine Lösung für dich gefunden hast. Fröhlich Ich markiere diese dann mal und bedanke mich bei allen Beteiligten.

Viele Grüße
Jonas J.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.