Antworten

WLAN Kennwort

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 5

Hallo,

 

ab Version v050124.02.00.009 hat sich ein kleiner, aber nerviger Fehler eingeschlichen. Das WLAN Kennwort muss 16 Zeichen lang sein (als Info kommt nur "16 Zeichen empfohlen"). Ich weiß, je mehr Zeichen desto besser, ich möchte aber explizit ein kürzeres vergeben und das ist leider nicht möglich.

4 ANTWORTEN 4
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 5

Ist mir bei Kundeninstallation auch aufgefallen. Habe dann das Wunschkennwort einfach mit 'Nullen' aufgefüllt Zwinkernd

Fällt im 'Mengengeschäft' mit Otto Normalverbraucher nicht auf, da bei Selbstinstallation die Speedports meist mit Werksvorgaben installiert werden
( Und beim nächsten Problem wird dann ganz einfach eine FritzBox installiert )

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 5
Die Sicherheit des WLAN hängt nun mal sehr von der Länge des PSK ab. Bei kürzeren WLAN-Schlüsseln kann das WLAN unbemerkt missbraucht werden. Von daher ist ein "ich will das aber anders" nicht akzeptabel.
Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 5

@ Kalle2014  Recht hast Du ja. Und dahingehend auch meine Empfehlung. Aber der Provider ist mit den Werkseinstellungen seiner Verantwortung mehr als nachgekommen. Und angesichts diverser anderer Probleme sollte man die Rolle des Oberpolizisten und Kundenbevormunders ( siehe 'Sichere Mail-Server', 'Portforwarding'.... usw. nicht zu weit treiben ).

Das aus Vertragssicht wichtigste Kennwort (und für Missbrauchsfälle mindestens so anfällige)  (das Persönliche Kennwort) darf übrigens bescheidene 8 Zeichen lang sein.

Viel Vergnügen beim Umkonfigurieren aller WLAN-Clients bei einer Vertragsumstellung mit Lieferung eines neuen Routers Zwinkernd ( ich habe übrigens hier im Haushalt bereits >25 legitime Endgeräte auf der WLAN-Liste )

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 5

Hallo wolliballa,

recht hast. Und neben der Zeichenlänge spielt auch die Trivialität eine Rolle.

Wenn ich dreimal hintereinander z.B. "Deutschland" verwende, ist das schon eine beträchtliche Zeichenlänge. Blöd ist das trotzdem. Genauso, als wenn eine bestimmte FDP-Politikerin "Sabine Leuthaeuser-Schnarrenberger" verwenden würde. Das ist ja lang genug und trotzdem ungeeignet.

Ganz darf der Kunde nicht aus seiner Verantwortung entlassen werden. Ich entscheide ja auch selbst, welcher Schutzklasse die Sicherung meiner Wohnungstür entsprechen soll. Es sei denn, ich lagere legal Waffen - da gibt es Auflagen. Zwinkernd

*****
"Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen. Es sei denn, Du willst gerade demonstrieren, dass es schief geht."
Murphy's Gesetz oder Selektives Prinzip
*****