• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        AW: Welches Audiogerät an Entertain Receiver anschließen

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 11

        Hallo zusammen. Habe mich gestern hier angemeldet und möchte erst sagen, wie schön ich das finde, daß man hier hilfsbereite Menschen findet. So, jetzt meine Frage. Ich habe den Receiver an meinen Monitor vom PC angeschlossen, fürs erste. Ich besitze einen Lautsprecher von Hercules mit 3 farbigen Steckern. Die passen natürlich nicht an den Receiver Zwinkernd)  Hat jemand einen Vorschlag, was ich da machen kann?

        3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

        Akzeptierte Lösungen
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 7 von 11

        Hallo @omamoni, ich muss mich hier weitestgehend @sonturf anschliessen, mit Entertain TV und dem Media Receiver 400 hast Du eines der besten TV Bilder in

        HD Qualität die derzeit empfangbar sind, schade wenn man die Signale auf einen PC Monitor ausschliesslich überträgt, dann noch nicht mal die PC Lautsprecher (in Deinem Fall Hercules) mangels HDMI Eingang am PC vollsynchron nutzen kann.

        Der MR 400 hat nicht mal mehr einen Scartanschluss (ich mag scart überhaupt nicht) darüber wäre ein Anbindung an ein altes TV Modell möglich, besitzt Du derzeit keinen Fernseher? 

        Ich glaube Du bist mit dem Kauf eines FullHD fähigem TV Geräts besser dran, als über teure Adapter die Signale über PC zu verarbeiten. Vielleicht doch noch mal die Kinder interviewen Verlegen

        Ich hoffe mein Beitrag hilft Fröhlich
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 8 von 11

        @omamoni

        Wenn dir prinzipiell der Monitor ausreicht, gehe ich eher von vernünftigem und sehr mäßigem TV Konsum aus. Hier wäre zu fragen ob Entertain nicht sowieso überflüssig wäre. Vieles ist übers Netz in den Mediatheken der Sender zu sehen. eine Alternative, wenn du Entertain benötigst wäre das Programm VLC Player, welches mit den Playlists von hier   und Lautsprechern an die Computersoundkarte Bild und Ton der frei empfangbaren Sender ohne MR 400 auf dem Monitor ermöglicht. Du sparst dir auf diesem Weg die Miete für den MR400.

         

        Selbst deine Kinder sollten mit der Einrichtung des VLC players keine probleme haben.

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 11 von 11

        Also les ich heraus, das Du bisher das alte Entertain mit dem MR 303 an Deinem alten Fernseher angeschlossen hattest und damit zufrieden warst, dann kann ich als preisgünstig Übergangslösung folgendes Teil als Beispiel anbieten, so das vom Media Receiver 400 das HDMI Kabel in dies Teil geführt wird, dann per scart an Dein TV.:

        https://www.amazon.de/Mondpalast-Konverter-Scaler-Wandler-Projektor/dp/B01IMWQ4P2/ref=sr_1_4?ie

        Ich hoffe mein Beitrag hilft Fröhlich
        10 ANTWORTEN
        Highlighted
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 11

        Willkommen in der Community @omamoni, um welchen Receiver handelt es sich, hast Du die Möglichkeit ein HDMI Kabel zum PC zu führen?, ferner gibt es so gut wie für jeden Anschluss Adapter, ich habe einen alten Verstärker zwischen geschaltet, da nutze ich die chinch Stecker an einem MR 303. 

        Ich hoffe mein Beitrag hilft Fröhlich
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 3 von 11

        Hallo IMFalo, danke für deine Antwort. Ich bin ein echtes Greenhorn auf technischem Gebiet. Meine Kinder sind da viel besser, aber auch nicht immer erreichbar. Also, ich habe jetzt den MR 400. Das HDMI Kabel habe ich an den Monitor angeschlossen, eben wg. Fernsehen. Das klappt auch prima, nur eben ohne Ton. Ich habe mir jetzt von den angebotenen Lösungen notiert, daß ich mich nach einem digital-analogen Konverter umsehen muß, richtig? Bei wikipedia habe ich nach einer Erklärung für chinch Stecker gesucht, die hat mich noch mehr verwirrt.

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 11

        Nachtrag zu meiner Antwort.....Nein, mein PC hat leider keinen HDMI-Eingang

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 11

        Eigentlich schließt man den MR400 an den TV an, IPTV zu empfangen,  also das TV Programm über ein IP Netzwerk.

         

        Ein Audiogerät, sprich Verstärker ist über Spdif, optisch digital anschließbar, eine analoge Verbindung über Chinch ist nicht vorgesehen.

        Wenn der Monitor keine eingbauten Lautsprecher hat ist auch die Tonausgabe über den Monitor (hdmi) nicht möglich, die Übertragung des Tons ersatzweise über den digitalen Ausgang wird wohl kaum synchron sein.

         

        Einzige sinnvolle Möglichkeit ist, den MR 400 an einen TV anschließen.

         

        Soll nur Radio abgespielt werden gibt es bessere Möglichkeiten, hier wäre ein dedizierter Wlan Lautsprecher die bessere Lösung.

        Soll tatsächlich nur Ton übertragen werden, ist entweder ein Verstärker mit digitalem Eingang notwendig, oder zum analogen Anschluß ist ein DAC, digital analog Wandler, notwendig, z. B. den