Antworten

Wlan Probleme mit Speedport W724V Typ A

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 7

Hallo Zusammen,

da ich so langsam verzweifle wende ich mich mal an die Community.

Leider ist auf der Hotline mal wieder niemand erreichbar und ich flieg nach 28 min Wartezeit einfach aus der Leitung. Soviel zum Service.

 

Zu meinem Problem. Ich habe aktuell den Magenta S mit einer 16.000.

Laut verschiedenen Speedtests komme ich am Wlan nur auf knapp 1 Mbit/s!!!

Laut Info im Router sollte ich bei ca. 11.000 liegen. 

 

Ich habe mittlerweile so ziemlich alles versucht was hier in Foren und Google zu finden ist. Aber leider ohne Erfolg. Router mehrfach neu gestartet, auf Werkseinstellungen gesetzt, Frequenzband ein/ausgeschaltet, Kanal mehrfach gewechselt. , etc.

 

Jemand eine Idee woran es noch liegen könnte?

 

Danke im Voraus

 

mfg

6 ANTWORTEN 6
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 7

Vielleicht kann das über WLAN angebundene Gerät keine höhere Geschwindigkeit.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 7

@pieters81: meine Tipps hier:

 

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Ger%C3%A4te-Zubeh%C3%B6r/w724v-Typ-C-WLAN-Verbindung-unterirdisch...

 

hast Du auch schon gelesen? Nutzt Du einen oder mehrere WLAN-Clients (welche), betrifft es nur einen oder alle?

 

Gruß Ulrich

 

 

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 7

@UlrichZ

 

Guten Morgen,

 

danke für den Link. Wenn ich es richtig gelesen habe handelt es sich um den Typ C in dem Beitrag. Wir haben aber den Typ A. Macht das einen Unterschied?

 

Ich habe jedes unserer Geräte einzeln getestet. Ohne das die anderen mit im Netz waren. Leider ohne Erfolg. Gestern war unser Maximum nach mehreren Tests 2,36Mbit/s. Also jenseits von Gut und Böse.

 

Laut Routerübersicht sollten am Gerät 11Mbit/s anliegen.

 

@Has

 

Alle Geräte können locker mit der Ausgangsleistung des Routers mithalten.

 

Ich weiß, dass im Ort bei uns die Internetverbindung aufgrund der älteren Leitungen nicht die Beste ist. Aber max. 2 oder 3Mbit/s sind nicht zu vertreten.

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 7

@pieters81 schrieb:

danke für den Link. Wenn ich es richtig gelesen habe handelt es sich um den Typ C in dem Beitrag. Wir haben aber den Typ A. Macht das einen Unterschied?


Das macht keinen Unterschied!

 


@pieters81 schrieb:

Alle Geräte können locker mit der Ausgangsleistung des Routers mithalten.


Das mag sein, aber am Router sollten die richtigen Einstellungen gewählt sein. Wenn Du z.B. nur ältere Technik hast, die den 802.11b+g-Standard unterstützt, dann solltest Du das im Speedport auch so einstellen.

 

Auch darfst Du nicht vergessen, dass WLAN ein Shared Medium ist, d.h., wenn mehrere Geräte verbunden sind und auf das Internet zugreifen, teilen sie sich die Bandbreite. Bei vier Geräten kann dann schon 2,5 Mbit/s pro Gerät herauskommen.

 

Also, mal mit jedem einzelnen WLAN-Gerät messen, dabei müssen alle anderen vom Speedport getrennt sein! Vielleicht bremst eine Verbidung die anderen aus.

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/