• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Wlan to go - Sendeleistung?

        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 11
        Hallo allesamt.

        Eine rein theoretische Frage zu "Wlan to go" der Telekom: Das zweite Wlan, welches über den W724V aufgebaut wird bretzelt mir das Hirn weg? Leuchten nachts meine Energiesparlampen im Umkreis von zehn Metern?

        Ich untertstelle mal, dass die Reichweite ja nicht nur mein Wohnzimmer in fünf Meter Entfernung sein soll, sondern um einige zehn Meter weiter reichen soll. Darum die Frage zur Leistung.

        Gruß Tom
        Speedport Smart
        Speedphone 701, Speedphone 51
        MR 401, MR 201
        Netgear GS108Ev3
        TP-Link Archer C59
        Diverse TP-Link WiFi Repeater
        Diverse TP-Link WiFi Steckdosen
        Diverse Sonoff WiFi Schalter
        10 ANTWORTEN 10
        Starter
        Beitrag: 2 von 11
        Sämtliche WLAN-Geräte sind auf eine maximale Leistung von 100 mW begrenzt.
        Jedes DECT- oder gar Mobiltelefon strahlt um ein zigfaches stärker!
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 3 von 11

        Sämtliche WLAN-Geräte sind auf eine maximale Leistung von 100 mW begrenzt.
        Jedes DECT- oder gar Mobiltelefon strahlt um ein zigfaches stärker!
        Du solltest im letzten Satz mal das "DECT-" streichen, denn die Aussage ist so nicht richtig:


        Sendeleistung und SAR-Wert

        Die maximale Sendeleistung von Basisstation und Mobilteil beträgt jeweils 250 Milliwatt (mW). Dadurch wird die Reichweite auf maximal 300 Meter begrenzt. Die mittlere abgestrahlte Leistung eines DECT-Gerätes beträgt unter Einsatz des oben beschriebenen Zeitschlitzverfahrens maximal zehn mW. Nach bisherigen Untersuchungen liegen die spezifischen Absorptionsraten (SAR) bei DECT Telefonen unter 0,1 Watt pro Kilogramm (W/kg). Der von der deutschen Strahlenschutzkommission (SSK) und der Internationalen Strahlenschutzkommission für nichtionisierende Strahlung (ICNIRP) empfohlene Basisgrenzwert von 2 W/kg für eine Teilkörperbelastung wird danach deutlich unterschritten.
        Gruß Ulrich

        Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
        http://speedport.ip/html/login/status.html
        Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/0.1/gui/status/

        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 11

        Sämtliche WLAN-Geräte sind auf eine maximale Leistung von 100 mW begrenzt.
        Jedes DECT- oder gar Mobiltelefon strahlt um ein zigfaches stärker!


        Hallo.

        Bezieht sich das auch öffentliche WLAN? Ich denke da an Bahnhöfe, Flughäfen etc.

        100 mW bei Wlan2go macht doch sonst wenig Sinn - wenn nicht mal mein Nachbar was davon hätte, geschweige denn die Leute auf der Straße, wenn ich im 10 Stock wohne und den Router nicht ans Fenster stellen will.

        Ist Wlan2go eigentlich eine Hardware- oder Softwaresache?

        Gruß Tom
        Speedport Smart
        Speedphone 701, Speedphone 51
        MR 401, MR 201
        Netgear GS108Ev3
        TP-Link Archer C59
        Diverse TP-Link WiFi Repeater
        Diverse TP-Link WiFi Steckdosen
        Diverse Sonoff WiFi Schalter
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 5 von 11
        Bezieht sich das auch öffentliche WLAN? Ich denke da an Bahnhöfe, Flughäfen etc.
        Ja, die Masse machts, d. h., an entsprechenden Stellen sind viele Access Points mit gleicher SSID installiert. Wesentlich mehr Sendeleistung würde nur wenig bringen, Du könntest die Access Points dann zwar empfangen, diese aber nicht Dein Signal.

        https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_I...

        https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_I...

        100 mW bei Wlan2go macht doch sonst wenig Sinn - wenn nicht mal mein Nachbar was davon hätte,
        Hast Du es denn mal bei Deinem Nachbarn probiert, Zwinkernd, ich sehe hier die Access Point mehrerer Nachbarn.

        geschweige denn die Leute auf der Straße, wenn ich im 10 Stock wohne und den Router nicht ans Fenster stellen will.
        Wie oben gilt auch hier, die Masse machts!

        Ist Wlan2go eigentlich eine Hardware- oder Softwaresache?
        Beides, der WLAN Transceiver sollte schon gleichzeitig auf unterschiedlichen Kanälen mit unterschiedlicher SSID senden und empfangen können.

        Gruß Ulrich

        Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
        http://speedport.ip/html/login/status.html
        Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/0.1/gui/status/