• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        analoges Telefon am Speedport W724V - weitere Anfrage

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 5

        Hallo,

         

        nachdem ich alle angezeigten Posts zu "anlaloges Telefon" + "W724V" gelesen habe und keine Antwort auf mein Problem gefunden habe, muss ich mich hier mal melden:

        Meine Daten:

        - Anschluss IP-basiert

        - Speedport W724V - Telefonbuchse1 - angeschlossenes Gigaset A585 (2 mobile Telefone + AB)

        - Konfiguration des angeschlossenen Gerätes - alles (außer Fax) getestet

        Es kommt kein Telefonat zustande, obwohl der Anschluss aktiv ist (überprüft in der Anrufliste - verpasste Anrufe).

        Bei Nutzung der DECT-Funktion des Speedports funktioniert der Anschluss. Diese möchte ich aber nicht nutzen, da z. B. Anrufe in Abwesenheit nicht angezeigt werden.

         

        Kann  mir dazu jemand helfen?

         

        Danke

        Babba

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 4 von 5

        Hast Du den Router auch schon mal zurückgesetzt und über www.telekom.de/einrichten neu durchgestartet? Vieleicht ist beim Softwareupdate was schief gelaufen.

        I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
        Servus Andi
        "Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
        4 ANTWORTEN 4
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 2 von 5

        @_babba: also, wenn ich Dich richtig verstanden habe:

         

        1. Die zwei Mobilteile des Gigaset A585 sind an die Gigaset-Basisstation mit AB angemeldet, dies wird in den Mobilteilen auch signalisiert.
        2. Die Gigaset-Basis ist an die Buchse 1 des Speedports angeschlossen.
        3. Der TAE-Stecker ist auf Anschlag in den Speedport gesteckt.
        4. Die Basisstation des Gigaset A585 wird per Steckernetzteil versorgt.
        5. Im Speedport sind für die Buchse 1 die ankommenden/abgehenden Nummern konfiguriert.
        6. Als Gerätetyp wurde Telefon oder Kombigerät ausprobiert.
        7. Die konfigurierten Rufnummern werden z.B. hier:

          http://speedport.ip/html/login/status.html?lang=de

          als aktiv angezeigt.
        8. Telefonie per DECT-Basisstation des Speedports funktioniert.

        Okay, habe ich das richtig verstanden?

         

        Hast Du mal die Buchse 2 probiert?

         

        Gruß Ulrich

         

         

        Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
        http://speedport.ip/html/login/status.html
        Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/0.1/gui/status/

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 3 von 5

        Hallo Ulrich,

         

        alles richtig verstanden. Buchse 2 habe ich auch probiert. Habe mir probehalber auch mal ein neues Telefon zugelegt (Panasonic KX-TGJ322 - digitales schnurloses Telefon mit AB) - funzt auch nicht

         

        Gruß

        Babba

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 4 von 5

        Hast Du den Router auch schon mal zurückgesetzt und über www.telekom.de/einrichten neu durchgestartet? Vieleicht ist beim Softwareupdate was schief gelaufen.

        I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
        Servus Andi
        "Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 5

        Besten Dank, so was (eigentlich) simples ...