Antworten
Gelöst

intern anrufen Speedphone 30 mit Sinus 50

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 13

Kann ich mit dem Speedphone 30 intern mit Sinus 50 telefonieren? Habe Router W724V - Typ A. Sinus 50 ist mit Telefonkabel am Router angeschlossen.

 

 

4 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 13

Hallo @Grube66,

 

ja, das ist möglich.

 

Die analogen Buchsen haben die Internrufnummern **1 bzw. **2.

 

Angemeldete Speedphones haben die Internrufnummern **61 bis **65.

 

Für dich heißt das also konkret:

Anruf vom Speedphone auf das Sinus-Telefon --> **1 wählen (oder **2, falls es an der 2. TAE hängt)

Anruf vom Sinus-Telefon auf das Speedphone --> **61 wählen

 

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 13

Alle Mobiltelefone, welche an der DECT-Basis des von dir genannten Routers angemeldet sind, und auch alle Analogtelefonbuchsen des Routers habe eine interne Telefonnummer, über die man ein anderes Telefon des Speedportnetzwerkes anrufen kann.

 

**61     Mobilteil 1

**62     Mobilteil 2

**63    Mobilteil 3
(maximal fünf Mobilteile so durchnummeriert.

 

**1     Analogtelefonbuchse 1

**2     Analogtelefonbuchse 2

 

Einfach die zwei Sterne mit der jeweiligen Rufnummer eingeben und dann den Anruf auslösen (z. B. mit grüner Hörertaste).

Falls du alle gleichzeitig anrufen möchtest, gibt es den Code **9

(bei Telektra funktioniert auch **99)

(edit muc80337_2)

 

Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 13

@Gelöschter Nutzer

Ist der Code für "alle" der **9 oder der **99?

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 13

@muc80337_2

 

Laut Anleitung **9

meine Anlage reagiert aber auch auf die Eingabe**99

 Dürfte aber irritierend sein.

Ich habe nachgesehen, in der Anrufliste erscheint statt **99 die **9, wenn man **99 eingibt. Die Anlage bessert es also automatisch aus.

 

Es wäre jedoch schön, wenn es anleitungsgemäß im obigen Beitrag stehen würde. Ich kann es aber nicht mehr ausbessern. Kannst du das für mich erledigen? Danke!

12 ANTWORTEN 12
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 13

Hallo @Grube66,

 

ja, das ist möglich.

 

Die analogen Buchsen haben die Internrufnummern **1 bzw. **2.

 

Angemeldete Speedphones haben die Internrufnummern **61 bis **65.

 

Für dich heißt das also konkret:

Anruf vom Speedphone auf das Sinus-Telefon --> **1 wählen (oder **2, falls es an der 2. TAE hängt)

Anruf vom Sinus-Telefon auf das Speedphone --> **61 wählen

 

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 13

Alle Mobiltelefone, welche an der DECT-Basis des von dir genannten Routers angemeldet sind, und auch alle Analogtelefonbuchsen des Routers habe eine interne Telefonnummer, über die man ein anderes Telefon des Speedportnetzwerkes anrufen kann.

 

**61     Mobilteil 1

**62     Mobilteil 2

**63    Mobilteil 3
(maximal fünf Mobilteile so durchnummeriert.

 

**1     Analogtelefonbuchse 1

**2     Analogtelefonbuchse 2

 

Einfach die zwei Sterne mit der jeweiligen Rufnummer eingeben und dann den Anruf auslösen (z. B. mit grüner Hörertaste).

Falls du alle gleichzeitig anrufen möchtest, gibt es den Code **9

(bei Telektra funktioniert auch **99)

(edit muc80337_2)

 

Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 13

@Gelöschter Nutzer

Ist der Code für "alle" der **9 oder der **99?

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 13

@muc80337_2

 

Laut Anleitung **9

meine Anlage reagiert aber auch auf die Eingabe**99

 Dürfte aber irritierend sein.

Ich habe nachgesehen, in der Anrufliste erscheint statt **99 die **9, wenn man **99 eingibt. Die Anlage bessert es also automatisch aus.

 

Es wäre jedoch schön, wenn es anleitungsgemäß im obigen Beitrag stehen würde. Ich kann es aber nicht mehr ausbessern. Kannst du das für mich erledigen? Danke!