Antworten
Gelöst

speedphone 11 Fritz Box 7490

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 11 von 20

Hallo miteinander, danke für die Hilfe, die Deaktivierung der Sicherheitsfunktionen war der entscheidende Schritt. Jetzt funktionierts Fröhlich)

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Beitrag: 12 von 20

Es müssen lediglich "Erweiterte Sicherheitsfunktionen aktiv" und "Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte aktiv" ausgewählt werde. Dann klappt alles wunderbar. Getestet mit FritzBox 7490 und FritzBox 7580.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13 von 20

Wobei CAT-iq 2.0 standardmäßig aktiviert ist und sich das deshalb in der Regel auf die Deaktivierung der "erweiterte Sicherheitsfunktionen" reduziert.

 

Schade - mit dem Speedphone 10 kann man auch die erweiterte Sicherheitsfunktionen aktiviert lassen. Denn das ist eine globale Einstellung, wodurch ein einziges Speedphone 11 erzwingt, die Sicherheit für alle anderen Mobilteile auch zu reduzieren.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 14 von 20

Also sobald ich "Erweiterte Sicherheitsfunktionen aktiv" ausschalte dann kann ich zwar noch einen Anruf absetzen, allerdings höre ich die Gegenstelle dann nicht bzw auch anders herum.
Sobald ich "Erweiterte Sicherheitsfunktionen" auf aktiv schalte, funktioniert bei mir alles wunderbar. 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 15 von 20

Seltsam. Bei mir muss an der 7490 die erweiterte Sicherheit deaktiviert sein, sonst verfällt das Speedphone 11 in eine Endlosschleife.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite