Antworten
Gelöst

Apple Watch 3 mit Lte is vorgestellt

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 296 von 455

@Has schrieb:

@martiko70

Es wäre schon seltsam, wenn es bei der Telekom besser aussähe als bei Apple.


Finde ich nicht unbedingt... da die Telekom Exklusiv-Partner für das LTE-Modell ist, hätte es schon sein können, dass man da bevorzugt beliefert. Aber ich habe den Eindruck, dass die LTE-Variante ohnehin heute überhaupt nicht ausgeliefert wird (weder über die Telekom, noch in den Apple-Stores, noch direkt an Vorbesteller).

Ich habe meine direkt bei Apple innerhalb der ersten 30 Minuten nachdem der Online-Store wieder erreichbar war bestellt und hatte direkt einen Liefertermin 10.10. - 16.10. 

 

Generell wundert es mich, dass Apple den Markt für die LTE-Variante in Deutschland auf die Telekom beschränkt... mit mehr Mobilfunkpartner könnten sie sicher mehr LTE-Modelle verkaufen. So bleibt einem als Vodafone oder O2 Kunde (und auch als PrePaid-Nutzer) nur die abgespeckte Variante ohne LTE... Für die Telekom ist das natürlich positiv, aber ich sehen nicht, welchen Vorteil Apple davon hat...

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 297 von 455

@martiko70 schrieb:

Aber ich habe den Eindruck, dass die LTE-Variante ohnehin heute überhaupt nicht ausgeliefert wird (weder über die Telekom, noch in den Apple-Stores, noch direkt an Vorbesteller).

Ich habe meine direkt bei Apple innerhalb der ersten 30 Minuten nachdem der Online-Store wieder erreichbar war bestellt und hatte direkt einen Liefertermin 10.10. - 16.10. 

 

Generell wundert es mich, dass Apple den Markt für die LTE-Variante in Deutschland auf die Telekom beschränkt... mit mehr Mobilfunkpartner könnten sie sicher mehr LTE-Modelle verkaufen. So bleibt einem als Vodafone oder O2 Kunde (und auch als PrePaid-Nutzer) nur die abgespeckte Variante ohne LTE... Für die Telekom ist das natürlich positiv, aber ich sehen nicht, welchen Vorteil Apple davon hat...


Also ich kann meine heute im Apple Store abholen, LTE-Version 42mm...bestellt 09:03.

 

Und warum die anderen Anbieter die Watch nicht vertreiben bzw die eSim nicht unterstützen soll angeblich damit zusammenhängen das sie es wohl technisch noch nicht können oder wollen. Aber offiziell ist das nicht Zwinkernd

 

 

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 298 von 455

@ash2k80 schrieb:

@martiko70 schrieb:

Aber ich habe den Eindruck, dass die LTE-Variante ohnehin heute überhaupt nicht ausgeliefert wird (weder über die Telekom, noch in den Apple-Stores, noch direkt an Vorbesteller).

Ich habe meine direkt bei Apple innerhalb der ersten 30 Minuten nachdem der Online-Store wieder erreichbar war bestellt und hatte direkt einen Liefertermin 10.10. - 16.10. 

 

Generell wundert es mich, dass Apple den Markt für die LTE-Variante in Deutschland auf die Telekom beschränkt... mit mehr Mobilfunkpartner könnten sie sicher mehr LTE-Modelle verkaufen. So bleibt einem als Vodafone oder O2 Kunde (und auch als PrePaid-Nutzer) nur die abgespeckte Variante ohne LTE... Für die Telekom ist das natürlich positiv, aber ich sehen nicht, welchen Vorteil Apple davon hat...


Also ich kann meine heute im Apple Store abholen, LTE-Version 42mm...bestellt 09:03.

 

Und warum die anderen Anbieter die Watch nicht vertreiben bzw die eSim nicht unterstützen soll angeblich damit zusammenhängen das sie es wohl technisch noch nicht können oder wollen. Aber offiziell ist das nicht Zwinkernd

 

 


Komisch... ich habe nachgeschaut bestellt um 9:20 Uhr...  und da waren es schon 2-3 Wochen bis zum Versand. Aber egal, ich habe so lange ohne Apple Watch gelebt, die 2 Wochen schaffe ich es jetzt auch nocht :D

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 299 von 455

@martiko70 schrieb:

@ash2k80 schrieb:

@martiko70 schrieb:

Aber ich habe den Eindruck, dass die LTE-Variante ohnehin heute überhaupt nicht ausgeliefert wird (weder über die Telekom, noch in den Apple-Stores, noch direkt an Vorbesteller).

Ich habe meine direkt bei Apple innerhalb der ersten 30 Minuten nachdem der Online-Store wieder erreichbar war bestellt und hatte direkt einen Liefertermin 10.10. - 16.10. 

 

Generell wundert es mich, dass Apple den Markt für die LTE-Variante in Deutschland auf die Telekom beschränkt... mit mehr Mobilfunkpartner könnten sie sicher mehr LTE-Modelle verkaufen. So bleibt einem als Vodafone oder O2 Kunde (und auch als PrePaid-Nutzer) nur die abgespeckte Variante ohne LTE... Für die Telekom ist das natürlich positiv, aber ich sehen nicht, welchen Vorteil Apple davon hat...


Also ich kann meine heute im Apple Store abholen, LTE-Version 42mm...bestellt 09:03.

 

Und warum die anderen Anbieter die Watch nicht vertreiben bzw die eSim nicht unterstützen soll angeblich damit zusammenhängen das sie es wohl technisch noch nicht können oder wollen. Aber offiziell ist das nicht Zwinkernd

 

 


Komisch... ich habe nachgeschaut bestellt um 9:20 Uhr...  und da waren es schon 2-3 Wochen bis zum Versand. Aber egal, ich habe so lange ohne Apple Watch gelebt, die 2 Wochen schaffe ich es jetzt auch nocht :D


Ja das ging rasend schnell mit den langen Lieferzeiten, aber wie du schon sagst, es gibt schlimmeres als ein wenig drauf zu warten Fröhlich

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 300 von 455
@martiko70 Anhand des Textes vermute ich es auch. @Borne Vielen Dank für das nette Telefonat. Ich habe hier soweit das Wichtigste hinterlegt. Wie gewünscht, buche ich für dich auch viermal die Family Card Start.

Viele Grüße
Justina M.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.