Antworten
Gelöst

Bekommt das S5 LTE+ android 6.0?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 76 von 507

@Asks

Der Auslieferungszustand (Software) hat mit einem Gewährleistungsanspruch aufgrund eines Sachmangels nach § 434 BGB nichts zu tun. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 77 von 507

@Thosa123

Freut mich, dass es auch bei dir problemlos geklappt hat. Fröhlich

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 78 von 507

Tja es scheint so als würden hier kritische Beiträge zur Telekom gelöscht werden. Obwohl ich einen Beitrag geschrieben hatte ist dieser hier weg.

Wahrscheinlich weil ich die wahren Gründe genannt habe warum das Update nicht kommt...

 

Es liegt einfach darin, dass die Telekom ein typischer deutscher Großkonzern ist, die in ihrer eigenen Bürokratie ersticken. Wahrscheinlich gibt es bei denen nur 1 oder vielleicht 2 Mitarbeiter die sich mit dem Thema Updates beschäftigen und keiner im Prinzip weiß was der andere tut. Desweiteren wird es so sein, dass die Freigabeentscheidung wieder von anderen Abteilungen bearbeitet werden usw. 

Meistens sind oft auch bei kleinsten Probleme riesige Bürokratiehürden zu überwenden, die Zeit brauchen. Wahrscheinlich wird der Kollege der die SW testet im Urlaub sein und deswegen verschiebt sich jetzt alles nach hinten.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 79 von 507

@Marco K. schrieb:

 

...frische Information zum Thema: Nach Rückmeldung der Kollegen befindet sich die Software in den kommenden zwei Wochen noch im Test.

Die aktuell geplante Freigabe verschiebt sich daher vom 30.06.16 auf die KW 28 (11.07.2016-17.07.2016).

Natürlich unter vorbehalt, dass die Tests einwandfrei durchlaufen.

 


Hallo Marco K., 

vielen Dank, dass es endlich mal eine ordentliche Aussage eines Mitarbeiters gibt, mit der man auch mal etwas anfangen kann!! 

Ich hoffe auch, dass ihr das Projekt erfolgreich abschließen könnt... Da die Samsung Original Software ohne eure Zugaben ja stabil läuft, sollte es ja kein Problem sein!! 

In diesem Sinne, ich freue mich auf eine Update-Meldung ca. . Mitte Juli 2016 für das SM-G901F und lasse mich sehr überraschen! 

 

Euer Kunde 

Marko Peperkorn 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 80 von 507

@J0ker1
Ohne eine juristische Grundsatzdebatte lostreten zu wollen möchte ich auf ein mögliches Mißverständnis hinweisen:
§ 434 BGB gehört zu den Regeln des Kaufvertrags,, so dass im Streitfalle auf die konkreten Vereinbarungen über den Zustand des Kaufgegenstandes bei Vertragsabschluss abzustellen sein wird. Dabei dürfte bei einem Smartphone die gelieferte Hard- und Software als Einheit betrachtet werden. Der Käufer hätte bei Ansprüchen gegen den Verkäufer (und nur diesen) wegen Sachmängeln  die Beweislast dafür, dass später vorgenommene Änderungen am Betriebssystem insoweit keine Bedeutung haben.


Ich würde mich deshalb nicht beruhigt zurücklehnen.. Aber das ist natürlich eine ganz persönliche Entscheidung...

Und ich wünsche allen, die nicht warten wollten, dass sie dies nicht später bereuen müssen.
Gruß, Asks