Antworten
Gelöst

Bekommt das S5 LTE+ android 6.0?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 351 von 507

Werde ich demnächst machen... ziehe mir gerade die FW runter...

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 352 von 507

Das S6 selbst ist eigentlich shcon eine Katastrophe und wurde von Samsung zu früh gelaunched. Die Freundin meiner Frau kaufte sich eines (ohne Vertrag), nach 6 Wochen Probleme das sich das Gerät aufhing / einfror, der Händler inkompetent bis zum geht-nicht-mehr, zeigt ihr statt dessen den Affengriff zum Download-Mode und schickt sie damit heim.

 

Ich hab mich damals der Sache angenommen mti dem Ergebnis das das Gerät in 3 Monaten 3x bei Samsung-Werkstätten war, die ersten beiden male beim regulären Center das die Arbeiten übernimmt ( 1x wurde angeblich der Fehler beseitigt ), das andere mal konnte man keinen finden - fror aber bereits während der WLAN-Einrichtung beim First-Boot wieder ein.

 

Erst danach kam ich direkt zu Samsung Special Services durch, mit einem mehr als nervenden Techniker der weniger Ahnung hatte als ich - doch zum Glück konnte dann per Fernwartung nach 50 Minuten der Fehler reproduziert werden und das Gerät wurde getauscht. Seit dem gab es einige Marshmallow-Updates ( ein größeres und 2 Security-Patches) die allesamt keine Probleme machten.

 

Das Problem mit Facebook war anfangs das das S6 eine andere Feldzuordnung der Kontaktdaten hat als Facebook. So kam es zu wunderbaren Störungen in den Adressdaten, teils mti Verlust von Kontaktdaten, oder das Facebook beim öffnen bestimmter Kontakte sich aufhing oder abstürzte.

 

War also keine Sache die T-Mobil spezifisch gewesen wäre.

 

Sollte die hier geäußerte Ankündigung das T-Mobil das Update für das S5+ aufgegeben hätte stimmen, wäre es definitv an der Zeit, den Kunden reinen Wein einzuschenken. Die User sind zwar geduldig, aber nicht dumm. Durch die multimediale Welt bekommt man zwangsläufig mit, wenn Updates anderer Provider in Umlauf kommen. Das kann man nicht einmal unter den Tisch kehren. Wenn man dann noch offiziell einen Roll-Out-Termin ankündigt, der dann wegen Problemchen verschoben wird, ist das eine Sache - eine andere ist es, dann die Leistung gänzlich einzustellen.

 

Nichts destotrotz kann ich Usern, die ein S5+ ( SM G-901F) mit T-Mobil-Branding haben nur empfehlen, manuell das Update der Firmware auf Android 6 durchzuführen - dann muß man sich nicht mit Branding-belasteter Update-Politik herumschlagen und bekommt die Orginal Samsung -Firmware ungebrandeter Geräte per OTA, da über den Update-Server (egal ob OTA-Control oder via KIES3) ein non-branded Gerät erkannt wird und dann eben weiterhin non-branded die Updates erfolgen.

 

Wie ich bereits schrieb tut es der Garantie keinen Abbruch : das Gerät wird bei diesem Update wie hier von TT-Gewinner beschrieben ja nicht gerootet, so das das KNOX-Flag unangetastet bleibt - und das ist für Samsung zur Wahrung der Gewährleistung wichtig, nicht das Branding.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 353 von 507

Wie funktioniert  das ganze genau. Ich kenne mich damit garnicht aus

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 354 von 507

Also ich hab eben das ganze nach der Anleitung von TT  gemacht supi einfach und gut beschrieben. 

Handy ist wie vorher aber mit neuer Firmware. 

Also wer sich nicht traut ist selber schuld,  kann ich nur empfehlen!! 

Danke noch mal.!!! 

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 355 von 507

Ich habs gemacht und des s5 Plus läuft super.. Dank der anleitung von TT.gewinner...  und alles top und war einfach