Antworten
Gelöst

Bekommt das S5 LTE+ android 6.0?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 471 von 507

Seit dem letzten Update Startet das Gerät gelegentlich grundlos Neu.

Hat das noch jemand?

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 472 von 507

Ja, vorgestern morgen dreimal kurz nacheinander, vorher und seither nicht.

S 9+ - SM-G965F - Android 9 - G965FXXU6CSG4
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 473 von 507
Das konnte ich bisher nicht beobachten.

Grüße
Peter
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 474 von 507

Auch noch nicht beobachtet. Läuft schön stabil (Telekom-Branding).

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 475 von 507

Komme gerade aus dem Urlaub und mußte dabei feststellen, das die Camera-Steuerung in Android 6 für das 901F leider etwas gelitten hat. Die Qualität der Bilder bei Low-Light-Condition ist nicht mehr das, was sie früher war. Auch nicht mit "Restlichterkennung". Deutlich höheres Rauschen, schlechtere Belichtungsergebnisse. Kann mri aber nicht vorstellen, das es ein Problem des T-Kom-Brandings ist und bei anderen Versionen anders sein soll, da hier globale Teile des Android-Systems greifen und keine Branding-abhängigen Geschichten. Ich werde das demnächst nochmal nach einem Lollipop-Downgrade verifizieren, aber gerade bei schwachen Lichtverhältnisse ist es sehr auffällig. Ich denke das Android 6 da entweder nicht ideal für die Cam des 900 / 901 ausgelegt ist bzw. die Leistung der CPU ans Limit kommt. Eventuell sogar beides.

 

Da ich ansonsten bisher bei Android 6 auf diesem Gerät keine herausragenden Vorteile gegenüber der letzten Lollipop-Revise feststellen konnte werde ich noch überlegen, ob ich mit dem Gerät nicht vielleicht auf 5.1 bleibe - denn gerade auch Wechsel zwischen Anwendungen über den aufruf der zuletzt geöffneten Apps ist deutlich "hängender" geworden, das öffnen der Cam-App und der Bildergalerie schleppender / langsamer als unter Lollipop.

 

Beim S7 hingegen laufen solche Threat-Changes absolut flüssig, da merkt man das die CPU deutlich leistungsfähiger ist. Von daher sollte man sich überlegen, welchen Nutzen man aus Android 6 auf einem S5 / S5+ überhaupt zieht. Letztlich wird es auch mit an der Zahl der installierten Apps liegen und deren Ressourcen-Hunger, daher wäre es unfair ein pauschales Urteil abzulegen, aber man sollte sich nach einem Upgrade wirklich die Zeit nehmen, möglichst viel von dem, was man nicht jeden Tag verwendet, mit durchzuspielen, um möglichst früh entscheiden zu können, ob der persönliche Nutzen auch gegeben ist, bevor man in Situationen wie ich (Urlaub) dann plötzlich die Ernüchterung erfährt Zwinkernd