Antworten
Gelöst

Bekommt das S5 LTE+ android 6.0?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 166 von 507

Ich möchte das Thema gerne noch einmal näher erläutern.

 

Dass wir das Update verschieben mussten, liegt schlichtweg daran, dass die vorgenommenen Tests zu keinem positiven Ergebnis geführt haben und hier nachgebessert werden muss. Auf dem beigefügten Bild sind wir quasi zwischen Schritt 7 und 8.

Da wir nur fehlerfreie und ausgereifte Updates an unsere Kunden geben, verzögert sich hier leider teilweise die Freigabe.

Wir wissen wie viele Kunden auf das Update warten und dass der Wunsch groß ist, die aktuelle Version auf seinem Gerät zu haben.

Sobald wir die überarbeitete Version zurückerhalten, die Software unsere Tests positiv durchläuft, geben wir sie umgehend frei. Nach aktuellen Planungen in der Kalenderwoche 31.

 

updates_telekom_smartphones.png

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 167 von 507

Wenn die Telekom nicht so viel Zusatzsoftware mit auf die Insatallation packen würde, wären die Tests schnelller, wahrscheinlich früher erfolgreich und vor allem würde man enorm viel Zeit sparen diese oft nicht benötigte, dafür aber lästige und problematischen Apps zu entfernen oder zumindest stillzulegen.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 168 von 507

Schön, dieses Procedere ist sicherlich vielen schon bekannt. Wir stehen also zwischen Schritt 7 und 8. Dasselbe ausführliche Testverfahren hat auch bei der 5.0.2 zu massiven Verzögerungen der finalen Bereitstellung für das S5 LTE+ geführt. Trotzdem sind die meisten mir bekannten und im Internet aktiven Nutzer dieses Modells mit dieser so sorgfältig "getesteten" Firmware extrem unzufrieden. Es scheint dabei auch am Branding zu liegen, denn LTE+-Nutzer der freien 5.0.2 berichten nicht in diesem Maße von Problemen. Könnte es also sein, dass der umfangreiche Testparcours einfach mal für die Füße ist, wenn er so grundsätzliche Unzulänglichkeiten einer gebrandeten Firmware nicht aufdeckt??

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 169 von 507

Wie hat damals Rio Reiser schon gesungen? (konnte er damals schon die Telekom-Ausreden sehen?)

 

"Alles Lüge Alles Lüge
Alles Lüge Alles Lüge..."

 

 

 

Einfach das Smartphone mit der freien Software flashen und man ist den Telekom-Schrott los.

Läuft bei mir seit ca. drei Wochen und ich habe keine Probleme.

 

Also einfach flashen.

 

Ich würde es wieder tun.

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 170 von 507

Eine ganze Weile schon habe ich die Posts zum Thema Android 6.0 verfolgt, weil ich ebenso auf das Update von der Telekom für mein S5+ (SM-G901F) warte. Und dabei kommt mir nun folgender Gedanke:

Wenn also dieses Update auf 6.0 wegen diverser Unsicherheiten immer wieder verschoben werden muss, kommt leicht der Gedanke auf, dass die anderen, die Android 6.0 längst auf ihrem S5+  haben, unter Umständen mit einem unsicheren Update versorgt worden sein könnten... Oder sehe ich das falsch?

Übrigens: Mein Galaxy Tab S2 8.0 (freies Gerät) hat Android 6 schon seit fast zwei Monaten und läuft damit einwandfrei.